Cartoon_Supermarkterpresser (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

Cartoon - Supermarkterpresser

Unordnung im Supermarkt bringt Sandro und Felix auf eine Idee zur Aufbesserung ihres Gehaltes...

Jederzeit coole Fotos – das ist so ziemlich das Wichtigste im Leben von Felix und Sandro. Bei all dem Geknipse kommt ihr täglicher Broterwerb fast zu kurz: Sie jobben über eine Leiharbeitsfirma im Lager eines Discounters.

Als sie ihre Schicht antreten, haut es Felix von den Socken: "Wie sieht et übahaupt hier aus?" "War wohl der Gabelstapler", meint Sandro. Felix hält alle Missstände "gewissenhaf"“ im Bild fest. Auch ein paar tote Mäuse kommen ihm vor die Linse - sie hatten einfach keine Chance im Konservenlager!

Die Mäuse bringen die beiden auf eine Idee für den großen Coup. Schnell ist ein gnadenloses Erpresserschreiben formuliert: "Anderthalb Millionen, sonst gehen wir mit die Fotos an die Presse!" Sandro gibt seine Kontodaten dazu, und schickt das Ganze per Email an den Supermarktriesen.

Zweimal die Woche gucken die beiden auf Sandros Kontoauszug. Doch die anderthalb Million kommt nicht! Dann ist ihre Geduld erschöpft: Sie fahren zum Parkplatz der Discounterzentrale, rufen dort an und verlangen sofortige Verhandlungen!

Die Chefetage schickt sogar einen Mitarbeiter: "Das ist viel Geld. Wir brauchen ein bisschen Zeit!" Die Zwei können warten. So lange, bis die Polizei kommt. Auch hier gibt’s coole Fotos!

"Das war ja eine total bescheuerte Idee", sagt der Richter. Er verleiht beiden den Preis für die dümmste Erpressung des Jahres…

weitere Themen der Sendung

Vergewaltigung Potsdam (Quelle: Polizei)
Polizei

Vergewaltigung in Potsdam

Ein unbekannter Mann hat im Potsdamer Stadtteil Schlaatz einer Frau zunächst geholfen und sie nach Hause begleitet. Dort hat er sie dann vergewaltigt. Die Polizei fahndet jetzt mit einem Phantombild nach dem Mann.

Gesuchte Tatverdächtige (Quelle: Polizei)
Polizei

Betrug mit Onlineshops

Unterhaltungselektronik zu besonders günstigen Preisen bieten derzeit verschiedene Onlineshops an, allerdings ohne die bestellte und bezahlte Ware zu verschicken. Mit dieser Masche sind derzeit Betrüger im Internet aktiv. Die Polizei hat Aufnahmen aus Überwachungskameras veröffentlicht und fahndet nach einer mutmaßlichen Täterin.

Geldautomat mit Bagger zerstört (Quelle: Polizei)
Polizei

Geldautomat mit Bagger aus Wand gerissen

Einen spektakuläreren Raub gab es in Thale im Landkreis Harz. Mit einem zuvor gestohlenen Bagger rissen Unbekannte einen Geldautomaten aus der Verankerung, anschließend lieferten sich die Räuber eine Verfolgungsjagd mit der Polizei.

Apothekenraub_Phantombild (Quelle: Polizei)
Polizei

Apothekenüberfall in Frankfurt (Oder)

Am 6. Oktober ereignete sich in einem Einkaufszentrum in Frankfurt (Oder) ein Raubüberfall in einer Apotheke. Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes sucht die Polizei nach dem Täter.

EC-Kartenbetrug Brdbg.Havel (Quelle: Polizei)
Polizei

Kurzfahndung - EC-Kartenbetrug in Brandenburg an der Havel

Am Nachmittag des 19. April haben Unbekannte im Stadtteil Görden ein Auto auf dem Parkplatz der "Gartensparte Abendruh" aufgebrochen. Der oder die Täter entwendeten aus dem Fahrzeug eine Softshelljacke, in dieser befanden sich Geldbörse und EC-Karte des Eigentümers.