Bild zu Cartoon Finanzjongleur (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

Cartoon - Finanzjongleur

Dennis wäre gern ein cooler Finanzjongleur, der die Börse zum Glühen bringt. Leider ist er aber nur Filialleiter einer Bank – und durch zahllose private Rechnungen sind Dennis‘ Träume ein Fall für die Tonne.

Bankdirektor Dennis will mehr vom Leben, genau wie sein Kumpel Robert. Die beiden schwelgen in abenteuerlichen Ideen – bevor sie in ihren tristen Alltag zurückkehren.

Eines Tages kommt Leben in Dennis' Filiale: Ein Maskierter mit Pistole und Handgranate. "Überfall! Wo ist die Kohle?". Dennis und Kollegin öffnen Tür und Tor. Überwachungsbilder? Fehlanzeige. Die Zweigstelle liegt so was von hinterm Mond, dass sie nicht mal über Kameras verfügt.

Kaum Ermittlungsansätze also – bis Kommissar per Zufall entdeckt, dass Dennis einige Rechnungen offen und in den Tagen zuvor große Bargeldbestände für seine Bank geordert hat.

Wenn es schon in der Filiale keine Überwachung gibt, bekommt Dennis sie jetzt in der Freizeit. Und siehe da: Der Bankdirektor lebt von heute auf morgen auf ziemlich großem Fuß.

Die Handyüberwachung bringt Gewissheit: Dennis und Robert schwelgen auch Tage später noch von Dennis‘ kühnem Plan, die eigene Bank von seinem Freund Robert ausrauben zu lassen.

Spätestens nach einem Hausbesuch bei Robert steht fest: Beide haben es ein paar Wochen lang richtig krachen lassen. In nächster Zeit leben sie dafür eher bescheiden.

Dennis für drei Jahre und fünf Monate, Kumpel Robert für drei Jahre und zehn Monate. Strafmildernd: beider Geständnisse + Pistole und Handgranate waren nur Attrappen.

weitere Themen der Sendung

Fundort der Leiche: kleiner Bach Wuhle in Ahrensfelde (Quelle: rbb)
rbb

Toter Mann in Brandenburg

Nach dem Fund einer Leiche in dem kleinen Bach Wuhle in Ahrensfelde, ermittelt die Polizei jetzt in einem Tötungsdelikt. Mithilfe von Täter – Opfer – Polizei suchen die Ermittler nach Hinweisen.

Schild mit Aufschrift Vattenfall (Quelle: rbb)
rbb

Einbruch im Vattenfall Kundenzentrum

Unbekannte brachen in der Nacht auf den 20. Januar in das Kundenzentrum des Energieversorgers Vattenfall in Berlin-Reinickendorf ein. Laut Vattenfall entstand ein Schaden von ca. 750.000 Euro.

Hofgut in Gera (Quelle: rbb)
rbb

Skulpturenklau in Thüringen

Im April 2017 wurden vier Kunstskulpturen von einem Hofgut in Gera gestohlen. Die Objekte wogen mehrere hundert Kilogramm. Wie sie transportiert wurden ist bislang unklar.

Nachgestellt Szene: Handtaschenraub (Quelle: rbb)
rbb

Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf

Einer 87-jährigen Frau wurde am 10. Januar die Handtasche geraubt. Der Täter verletzte die Rentnerin schwer. Jetzt sucht die Polizei mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

Fahndungsbild zum Fall: PKW gestohlen in Strausberg (Quelle: Polizei Brandenburg)
Polizei Brandenburg

Kurzfahndung - PKW gestohlen in Strausberg

Am 30. August 2017 wurde in Straußberg (Märkisch Oderland) ein Honda Jazz gestohlen. Um 21:44 Uhr wurde ein bisher unbekannter Mann mit dem PKW in Turnow (Landkreis Spree-Neiße) geblitzt.