Angriff mit Metallstange (Quelle: WDR)
WDR
Tatort Duisburg - Mordaufklärung durch DNA-Abgleich | Bild: WDR

Aufgeklärt - Angriff mit Metallstange

Im Dezember berichtete "Täter - Opfer - Polizei" von einem Fall aus Berlin-Mitte, bei dem eine Frau brutal von einem Mann mit einer Eisenstange zusammengeschlagen wurde. Die Polizei hat jetzt einen Tatverdächtigen ermittelt und rechnet diesem auch weitere schwere Straftaten zu.

Ein Mann wird in einem Supermarkt in Berlin-Prenzlauer Berg vom Ladendetektiv dabei beobachtet, wie er Lebensmittel und Getränke einsteckt und versucht, das Geschäft zu verlassen, ohne zu bezahlen. Als der Detektiv den Ladendieb anspricht, zieht dieser ein Messer und sticht ohne Vorwarnung zu. Der Detektiv wird dabei schwer an der Hand verletzt.
Der unbekannte Mann kann zunächst fliehen, wird aber von Kunden und anderen Angestellten des Supermarktes verfolgt und gestellt.

Bei einem Abgleich der gesicherten Spuren, landen die Ermittler einen Treffer. DNA-Spuren bringen den Ladendieb zunächst mit einem Überfall vom vergangenen November in Verbindung, bei dem eine 64-jährige Berlinerin von einem unbekannten Täter vor ihrer Wohnung in der Karl-Marx-Straße brutal mit einer Eisenstange zusammengeschlagen wordem war.

Außerdem bringt ein Abgleich der gesicherten DNA-Spuren in der bundesweiten Polizeidatei die Ermittler in einem Mordfall weiter. Der 29-jährige Ladendieb ist ebenfalls tatverdächtig, im Mai 2017 im nordrhein-westfälischen Duisburg die Geschäftsführerin eines Cafés erschossen zu haben.

weitere Themen der Sendung

Mord in Ahrensfelde 2 (Quelle: rbb)
rbb

Fahndung - Mord in Ahrensfelde

Im Fall eines tot aufgefundenen Mannes im Wuhlefließ in Ahrensfelde gibt es neue Erkenntnisse. Das Fahrzeug des Toten wurde von Zuschauern von "Täter - Opfer - Polizei" gefunden.

Überfall in Supermarkt 2 (Quelle: rbb)
rbb

Fahndung - Raubüberfall in Supermarkt

In Brandenburg an der Havel hat ein maskierter Täter einen Supermarkt überfallen. Er zwang eine Kassiererin unter Vorhalten eines pistolenähnlichen Gegenstandes zur Herausgabe von Bargeld.

Carsten Pfohl (Quelle: rbb)
rbb

Prävention - Riskante Fundstücke

In Deutschland ist noch bis zum 8. Juli eine Waffenamnestie in Kraft: Illegale Waffen können straffrei bei der Polizei abgegeben werden. Im Studio unterhält sich Moderator Uwe Madel mit Carsten Pfohl vom Landeskriminalamt Berlin zum Thema Waffenbesitz.

Überfall Transfrau 2 (Quelle: Polizei)
Polizei Berlin

Fahndung - Transfrau in U-Bahnhof angegriffen

In Berlin-Reinickendorf ist eine Transfrau Opfer eines tätlichen Angriffs geworden. Ein unbekannter Mann schlug der Frau im U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Die Polizei hat jetzt Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht und fahndet nach dem Täter.