Täter | Opfer | Polizei Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    - Täter - Opfer - Polizei vom 05.09.2018

    +++ Schießerei zwischen Clans +++ Studiothema: Sexuelle Übergriffe +++ Exhibitionist in Neuruppin +++ Opfer von sexuellen Übergriffen +++ Taschenraub am U-Bhf. Schönhauser Allee +++ Der besondere Fall: Mädchenmörder / Teil 1 +++

    Sportsbar in Neukölln (Quelle: rbb)
    rbb

    Schießerei zwischen Clans

    In der Nacht zum 3. September 2018 standen zwei Männer vor einer Sportsbar in Neukölln. Plötzlich schossen Unbekannte aus einem Fahrzeug auf sie und verletzten sie schwer. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

    Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Studiothema: Sexuelle Übergriffe

    2017 wurden 11.282 Fälle von Vergewaltigung und sexueller Nötigung polizeilich erfasst. Die Dunkelziffer liegt weitaus höher. Unter Sexualdelikte fallen alle Straftaten gegen sexuelle Selbstbestimmung.

    Jacke, Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Exhibitionist in Neuruppin

    Im April entblößte sich ein Exhibitionist vor einer Joggerin im Neuruppiner Stadtpark. Als der Mann mit dem Fahrrad flüchtete, konnte die Joggerin nach seiner Jacke greifen. Nun sucht die Polizei mit Fotos der Jacke nach dem Mann.

    Mann auf einem Fahrrad verfolgt eine Frau, nachgestellt (Quelle: rbb)
    rbb

    Opfer von sexuellen Übergriffen

    Zwei Frauen wurden Opfer von sexuellen Übergriffen. Eine Potsdamerin bemerkte plötzlich auf dem Heimweg, dass sie jemand verfolgte.

    Mann auf einer Rolltreppe, Bild einer Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Taschenraub am U-Bhf. Schönhauser Allee

    Einer 69-Jährigen wurde am U-Bahnhof Schönhauser Allee die Geldbörse geraubt. Als sie den Täter verfolgen wollte, wurde sie in den Türen der Bahn eingeklemmt und stürzte. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Männern.

    die ermordeten Mädchen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Der besondere Fall: Der Mädchenmörder (Teil 1)

    Im November 1991 verschwanden zwei Mädchen aus Berlin. Sie wurden kurze Zeit später im Wald an verschiedenen Stellen aufgefunden - missbraucht und getötet. Zunächst gab es keinen Hinweis, der zum Täter führte.