Täter | Opfer | Polizei Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    - Täter - Opfer - Polizei vom 12.09.2018

    +++ Schießerei in Neukölln +++ Diebstahl bei Pannenhilfe +++ Studiothema: Drogenkriminalität +++ Illegale Drogen in Berlin und Brandenburg +++ Neue Psychoaktive Substanzen +++ Der besondere Fall: Mädchenmörder Teil 2 +++

    Absperrband nach Schießerei in Neukölln (Quelle: rbb)
    rbb

    Schießerei in Neukölln

    In Neukölln ist am späten Sonntagnachmittag ein 36-Jähriger bei einer Schießerei schwer verletzt worden. Der Mann erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit der Arabischen Clan-Szene in Berlin.

    Nachgestellte Szene für den Fall: Diebstahl bei Pannenhilfe (Quelle: rbb)
    rbb

    Diebstahl bei Pannenhilfe

    Ihre Hilfsbereitschaft wurde einer Frau in Berlin-Grunewald zum Verhängnis. Ein Unbekannter stahl der Frau Geld als sie ihm helfen wollte, wegen einer Autopanne den ADAC zu rufen.

    Nachgestellter Drogenfund in Tasche (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Drogenkriminalität

    In Berlin stehen derzeit drei mutmaßliche Drogendealer vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen, etwa 180 Kilogramm Rauschgift in einer Garage im Stadtteil Moabit versteckt zu haben. Die Drogen sollen für den Straßenverkauf bestimmt gewesen sein.

    Nachgestellte Szene zum Spritzenfund auf einem Spielplatz (Quelle: rbb)
    rbb

    Illegale Drogen in Berlin und Brandenburg

    Vor zwei Wochen ist ein fünfjähriger Junge beim Spielen in einem Sandkasten in Berlin-Kreuzberg in eine mit HIV infizierte Spritze getreten. Täter-Opfer-Polizei gibt einen Überblick der Drogenszenen in Berlin und Brandenburg.

    Neue Psychoaktive Substanzen: Beutel wird ausgeschüttet (Quelle: rbb)
    rbb

    Neue Psychoaktive Substanzen

    Die Polizei hat in letzter Zeit vermehrt eine neue Rauschgiftgruppe im Milieu festgestellt. Die Substanzen sind hochgefährlich und ihre Zusammensetzungen werden häufig verändert.

    Wald (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall: Der Mädchenmörder (Teil 2)

    Im November 1991 verschwanden zwei Mädchen aus Berlin. Sie wurden kurze Zeit später im Wald an verschiedenen Stellen gefunden - missbraucht und getötet. Zunächst gab es keinen Hinweis, der zum Täter führte.