Wohnungsüberfall (Quelle: Polizei)
Polizei
Bild: Polizei

- Wohnungsüberfall in Berlin-Mitte

Mit einem Trick haben sich zwei Frauen Zutritt zu einer Wohnung eines älteren Berliner Ehepaares verschafft. Die beiden wurden betäubt und ausgeraubt.

Am 16. Juni gegen 12 Uhr gelang es einer Frau, sich Zutritt zur Wohnung eines älteren Ehepaares in der Spandauer Straße zu verschaffen. Sie drängte sich in die Wohnung und stieß den 88-jährigen Mann zu Boden. Dann zwang sie ihn und seine 85-jährige Frau, eine Flüssigkeit zu trinken. Das Ehepaar musste hilflos zusehen, wie die Unbekannte die Wohnung durchsuchte und schließlich mit 1000 Euro flüchtete.

Das Ehepaar erlitt einen Schock und musste mehrere Tage im Krankenhaus behandelt werden. Ein Zeuge hat die Frau und ihre Komplizin, die vermutlich vor der Wohnung wartete, gesehen. Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach der Haupttäterin und bittet um Hinweise.

Personenbeschreibung

Haupttäterin:

  • 35 - 50 Jahre alt
  • ca. 1,70 m groß
  • kräftigere Statur
  • volles, rundes Gesicht
  • dunkles, leicht gelocktes, kinnlanges Haar
  • helle kittelartige Bekleidung

Komplizin:

  • ca. 1,80 m groß
  • normale Statur
  • kurzes rotes Haar

Wer kennt die abgebildete Frau und weiß, wo sie sich zurzeit aufhält? Wer hat etwas gesehen, das mit dem brutalen Überfall im Zusammenhang stehen könnte?

weitere Themen der Sendung

Tote Frau im Havelkanal (Quelle: Polizei)
Polizei

Tote Frau im Havelkanal

Im August wurde die Leiche einer jungen Frau im Havelkanal gefunden. Sie war zuvor mit ihrem Expartner unterwegs. Beide wurden zuletzt zusammen in Linstow bei Güstrow gesehen. Die Frau wollte am selben Tag zu einem Vorstellungsgespräch in ein Golfhotel fahren. Dort kam sie nie an.

Sexualstraftäter Wedding (Quelle: Polizei)
Polizei

Sexualstraftäter gesucht

Ein Unbekannter verfolgte im März eine junge Frau im Wedding und griff sie gewaltsam an. Jetzt sucht die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Tatverdächtigen.

Falsche Microsoftmitarbeiter (Quelle: rbb)
rbb

Falsche Microsoftmitarbeiter erbeuten Millionen

Norbert S., Anzeigenverkäufer, bekam einen Anruf von einem englischsprachigen Mann. Dieser stellte sich als Microsoft-Mitarbeiter vor. Er überzeugte Norbert S. davon, dass dessen Computer gehackt worden war, und bot seine Hilfe an. Doch der Anrufer war ein Betrüger.

Cartoon: Imbissräuber (rbb)
Imbissräuber (rbb)

Cartoon - Imbissräuber

Tim (26) hat überall Schulden. Seine Eltern glauben schon lange nicht mehr, dass er ihnen das viele Geld zurück zahlt. Tims Dealer sieht das etwas anders: Wenn Tim nicht bald die letzten Cannabis-Lieferungen begleicht, stellt er nachdrückliche Maßnahmen in Aussicht (knebeln, auspeitschen,im Beton versinken lassen)!

Räuberischer Diebstahl Optiker (Quelle: Polizei)
Polizei

Kurzfahndung - Räuberischer Diebstahl bei Spandauer Optiker

Im April 2018 betrat ein Mann ein Optikergeschäft in Berlin-Spandau. Als er mit zwei unbezahlten Brillen den Laden verlassen wollte, stellte sich ihm der Geschäftsinhaber entgegen. Doch der Dieb schlug zu und konnte mit seiner Beute fliehen. Mit Bildern der Überwachungskamera sucht die Polizei nach ihm.