Sports-Bar Neukölln (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

- Fahndungserfolg nach Schießerei

Im September 2018 wurden zwei Männer aus einem Auto heraus beschossen ("Täter - Opfer -Polizei" berichtete). Sie wurden schwer verletzt. Jetzt konnten zwei Tatverdächtige festgenommen werden.

Vor fünf Monaten lieferten sich deutsch-arabischstämmige Familien-Clans gewaltsame Auseinandersetzungen auf offener Straße. Nun wurde ein 42-Jähriger verhaftet. Gleichzeitig gab es Durchsuchungen an mehreren Orten. Ein zweiter Mann sitzt bereits seit einigen Wochen in Untersuchungshaft.

Am 3. September wurden zwei Männer vor einer Sports-Bar in Berlin-Neukölln aus einem fahrenden Auto heraus angeschossen. Danach begann eine dramatische Verfolgungsjagd mit mehreren Autos, bei der ebenfalls Schüsse fielen. Die Autos fuhren über den Britzer Damm und die Gradestraße in Richtung Tempelhofer Damm. Zwischenzeitig verlor einer der Fahrer offensichtlich die Kontrolle über seinen Wagen und geriet auf die Gegenfahrbahn – fast wäre es dabei zu einem Unfall gekommen. Die Täter konnten schließlich flüchten. Die Ermittlungen der Polizei dauern weiter an.

weitere Themen der Sendung

Großbrand Zossen 1 (Quelle: rbb)
rbb

Lagerhalle abgebrannt

Nach einem Großbrand in einer Lagerhalle in Zossen ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Es werden Zeugen gesucht. Der Brand war in der Nacht zu Mittwoch ausgebrochen.

Fahndungsbilder (Quelle: Polizei)
Polilzei

Fahndung - Antisemitischer Angriff

In Berlin-Mitte wurde ein Mann von zwei Tätern angegriffen, offenbar mit antisemitischem Hintergrund. Die Polizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach den zwei Tatverdächtigen und nach Zeugen.

Cartoon Potenzfmittel (Quelle: rbb)
rbb

Cartoon - Potenzmittel

Man muss wissen, was die Stunde geschlagen hat: Torsten handelt mit Uhren, Restposten, Insolvenzverkäufe. In Zeiten, wo niemand Zeit hat, braucht offenbar jeder eine Uhr, sein  Geschäft läuft. Torsten verdient so gut, dass sein Leben jetzt viel schöner ist. Das mit der Steuer verliert er dabei irgendwie aus den Augen.

Falsche Versicherungsvertreter (Quelle: rbb)
rbb

Fahndung - Falsche Versicherungsvertreter

In Brandenburg sind Betrüger unterwegs, die sich als Versicherungsvertreter ausgeben und erklären, ausstehende Beiträge einkassieren zu wollen. Die Polizei fahndet nach den Tätern und bittet Opfer, die auf die Masche hereingefallen sind, sich zu melden.

Ein zerstochener Reifen an einem Pkw. Quelle: rbb
rbb

Fahndung - Reifen zerstochen

In Berlin-Buckow sind innerhalb kürzester Zeit die Reifen von 84 Autos zerstochen worden. Die Polizei sucht die Täter und weitere Zeugen.

Fahndungsfotos (Quelle: Polizei)
Polizei

Kurzfahndung - Überfälle auf Spätkauf-Geschäfte

In Berlin-Kreuzberg soll ein Unbekannter kurz hintereinander zwei Spätkauf-Geschäfte überfallen haben. Dabei soll er die Angestellten mit einer Pistole bedroht haben. Mit Bildern aus Überwachungskameras sucht die Polizei einen Tatverdächtigen.