Großbrand Zossen 1 (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

- Lagerhalle abgebrannt

Nach einem Großbrand in einer Lagerhalle in Zossen ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Es werden Zeugen gesucht. Der Brand war in der Nacht zu Mittwoch ausgebrochen.

In der Nacht zum 30. Januar brannte eine Lagerhalle einer Speditionsfirma im Zossener Ortsteil Nächst Neuendorf. Anwohner hatten gegen 2 Uhr nachts die Polizei alarmiert. Die Flammen schlugen bis zu 20 Meter hoch, Rauchsäulen stiegen auf, immer wieder gab es Explosionen. Mehr als 140 Feuerwehrleute aus Zossen und den umliegenden Gemeinden waren im Einsatz. Die angrenzenden Bundesstraßen mussten während des Einsatzes komplett gesperrt werden. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Mittag an. Die Lagerhalle wurde bei dem Feuer komplett zerstört

Die Brandursache ist noch nicht geklärt, es wird wegen Brandstiftung ermittelt.

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas Auffälliges beobachtet haben.

Großbrand Zossen 2 (Quelle: rbb)

weitere Themen der Sendung

Fahndungsbilder (Quelle: Polizei)
Polilzei

Fahndung - Antisemitischer Angriff

In Berlin-Mitte wurde ein Mann von zwei Tätern angegriffen, offenbar mit antisemitischem Hintergrund. Die Polizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach den zwei Tatverdächtigen und nach Zeugen.

Sports-Bar Neukölln (Quelle: rbb)
rbb

Fahndungserfolg nach Schießerei

Im September 2018 wurden zwei Männer aus einem Auto heraus beschossen ("Täter - Opfer -Polizei" berichtete). Sie wurden schwer verletzt. Jetzt konnten zwei Tatverdächtige festgenommen werden.

Cartoon Potenzfmittel (Quelle: rbb)
rbb

Cartoon - Potenzmittel

Man muss wissen, was die Stunde geschlagen hat: Torsten handelt mit Uhren, Restposten, Insolvenzverkäufe. In Zeiten, wo niemand Zeit hat, braucht offenbar jeder eine Uhr, sein  Geschäft läuft. Torsten verdient so gut, dass sein Leben jetzt viel schöner ist. Das mit der Steuer verliert er dabei irgendwie aus den Augen.

Falsche Versicherungsvertreter (Quelle: rbb)
rbb

Fahndung - Falsche Versicherungsvertreter

In Brandenburg sind Betrüger unterwegs, die sich als Versicherungsvertreter ausgeben und erklären, ausstehende Beiträge einkassieren zu wollen. Die Polizei fahndet nach den Tätern und bittet Opfer, die auf die Masche hereingefallen sind, sich zu melden.

Ein zerstochener Reifen an einem Pkw. Quelle: rbb
rbb

Fahndung - Reifen zerstochen

In Berlin-Buckow sind innerhalb kürzester Zeit die Reifen von 84 Autos zerstochen worden. Die Polizei sucht die Täter und weitere Zeugen.

Fahndungsfotos (Quelle: Polizei)
Polizei

Kurzfahndung - Überfälle auf Spätkauf-Geschäfte

In Berlin-Kreuzberg soll ein Unbekannter kurz hintereinander zwei Spätkauf-Geschäfte überfallen haben. Dabei soll er die Angestellten mit einer Pistole bedroht haben. Mit Bildern aus Überwachungskameras sucht die Polizei einen Tatverdächtigen.