Blumen am Tatort (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

Fahndung - 19- jähriger 1. FC Union-Fan erstochen

Der 19-jährige Karl M. wurde in Berlin-Prenzlauer Berg von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen. Er starb kurz darauf. Die Polizei sucht den Täter und bittet Zeugen, sich zu melden.

Der 19-jährige Karl M. kam gerade mit einem Freund von einem Spiel des 1. FC Union Berlin. Am 9. Februar gegen 17 Uhr liefen sie in Prenzlauer Berg über den Parkplatz des Netto-Supermarktes in der Stahlheimer Straße / Ecke Wichertstraße. Hier soll ihnen ein Paar mit einem Hund entgegengekommen sein. Der Mann suchte offenbar Streit. Es eskalierte. Der Unbekannte stach plötzlich mit einem Messer auf Karl M. ein. Schwer verletzt  wurde er in ein Krankenhaus gebracht, doch trotz Notoperation starb er an seinen Verletzungen. Die Polizei sucht den Angreifer und seine Begleitung und bittet Zeugen, sich zu melden.

Personenbeschreibung

Tatverdächtiger:

  • 20 - 25 Jahre alt
  • 1, 70 m groß
  • kräftige Gestalt
  • dunkler Schnauz- und Kinnbart
  • dunkle Haare
  • dunkle Kleidung
  • dunkles Basecap

weibliche Begleitung des Tatverdächtigen:

  • schulterlanges Haar
  • blaue Jacke
  • schlanke Statur

Das Paar hatte einen kniehohen Hund mit grauem Fell bei sich.

Wer hat den Angriff beobachtet? Wer weiß, wohin das Paar nach dem Angriff geflüchtet ist?

weitere Themen der Sendung

Grafitti Sprayer S-Bahn (Quelle: Polizei)
Polizei

Fahndungserfolg - Sprayer-Bande identifiziert

Mehrere Männer hatten in der Nähe von Magdeburg eine S-Bahn gestoppt, mit Graffitis besprüht und Fahrgäste mit Reizgas attackiert. "Täter - Opfer – Polizei" veröffentlichte Bilder der Tatverdächtigen. Inzwischen wurden alle Männer identifiziert.

Filmstill Cartoon: (Quelle: rbb)
rbb

Cartoon - Die Putzfrau

Mit fast neunzig Jahren braucht mancher eine Stütze. Die von Ursula heißt Sabine. Sie macht alles, was im Haushalt so nötig ist. Ursula ist überglücklich und will nicht mehr auf Sabine verzichten.

Bild Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
Polizei

Fahndung - Ehepaar am Geldautomaten beraubt

Ein Unbekannter hat in einer Bankfiliale in Eichwalde ein Ehepaar mit einer Pistole bedroht und beraubt. Die Polizei veröffentlicht Bilder einer Überwachungskamera und sucht den Tatverdächtigen.