Bild Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
Polizei
Bild: Polizei

Fahndung - Ehepaar am Geldautomaten beraubt

Ein Unbekannter hat in einer Bankfiliale in Eichwalde ein Ehepaar mit einer Pistole bedroht und beraubt. Die Polizei veröffentlicht Bilder einer Überwachungskamera und sucht den Tatverdächtigen.

Am 10. November 2018 wurden Hannelore R. und ihr Ehemann bedroht und überfallen. Gegen 15:45 Uhr betraten sie die Berliner-Volksbank  in der Bahnhofstraße in Eichwalde. Sie hoben Geld am Bankautomaten ab, als plötzlich jemand hinter ihnen Geld forderte. Als Hannelore R. sich umdrehte, sah sie eine vermummte Person, die sie mit einer Pistole bedrohte. Der Unbekannte riss ihr das Geld aus der Hand und flüchtete. Hannelore R. sah ihn Richtung Bahnhof laufen.

Der Mann soll sich an dem Tag schon länger in der Nähe der Bank aufgehalten haben. Die Polizei veröffentlichte Fotos der Überwachungskamera, auf denen der Tatverdächtige zu sehen ist. Sie bittet um Hinweise und fragt: Wer kennt den Mann auf den Bildern?

Personenbeschreibung

Tatverdächtiger:

  • 17 - 25 Jahre alt
  • 1,85 m – 1,90 m groß
  • auffällig dünne lange Beine
  • dunkelblaue Adidas-Turnschuhe mit heller Sohle
  • spricht akzentfrei Deutsch
  • auffälliger, schwingender Gang

Für Hinweise, die zur Klärung des Falles beitragen, wurde eine Belohnung von 500 Euro ausgelobt.

Tatort des Überfalls (Quelle: rbb)

weitere Themen der Sendung

Grafitti Sprayer S-Bahn (Quelle: Polizei)
Polizei

Fahndungserfolg - Sprayer-Bande identifiziert

Mehrere Männer hatten in der Nähe von Magdeburg eine S-Bahn gestoppt, mit Graffitis besprüht und Fahrgäste mit Reizgas attackiert. "Täter - Opfer – Polizei" veröffentlichte Bilder der Tatverdächtigen. Inzwischen wurden alle Männer identifiziert.

Filmstill Cartoon: (Quelle: rbb)
rbb

Cartoon - Die Putzfrau

Mit fast neunzig Jahren braucht mancher eine Stütze. Die von Ursula heißt Sabine. Sie macht alles, was im Haushalt so nötig ist. Ursula ist überglücklich und will nicht mehr auf Sabine verzichten.