gestohlener Holzschnitt "Year of the dog", (Quelle: Polizei)
Polizei
Bild: Polizei

- Künstlerin betrogen

Die Berliner Künstlerin Christine Haberstock wurde von einer Hochstaplerin betrogen. Ein Bild von ihr ist immer noch verschwunden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Christine Haberstock arbeitet seit 30 Jahren als freischaffende Künstlerin. Sie ist international bekannt und verkauft ihre Bilder weltweit. Vor kurzem wurde sie betrogen. Auf einer ihrer Ausstellungen lernte sie eine Frau kennen, die sich für ihre Bilder interessierte und vorgab, sehr wohlhabend zu sein. Die Frau wählte drei Bilder aus. Doch nach der Übergabe der Kunstwerke stellte sich heraus: der Scheck, den Christine Haberstock überreicht bekam, war nicht gedeckt und die vermeintliche Käuferin entpuppte sich als eine hochverschuldete Betrügerin.

Zwei der überreichten Bilder sind mittlerweile wiederaufgetaucht, doch ein Bild ist noch verschwunden: Ein Holzschnitt mit dem Titel „Year of the Dog“.

Wem ist diese Bild angeboten worden? Wer weiß, wo es ist?

weitere Themen der Sendung

Überwachungskamerafoto (Quelle: Polizei)
Polizei

Neue Spur - Tödlicher Messerangriff

Im Fall des ermordeten 26-jährigen Edgar Orlovskij gibt es eine neue Spur. Die Polizei veröffentlicht die Videos eines Tatverdächtigen und bittet um Hinweise.

Fahndungserfolg Planenschlitzer (Quelle: Polizei)
Polizei

Fahndungserfolg - Planenschlitzer festgenommen

Ermittlungen der Polizei mehrere Länder haben dazu geführt, dass eine polnische Diebesbande festgenommen wurde. Die Verdächtigen sollen auch in Brandenburg zugeschlagen haben.

Motorradunfall durch gespanntes Drahtseil
rbb

Motorradunfall durch gespanntes Drahtseil

In Brandenburg haben Unbekannte ein Drahtseil über einen Weg gespannt. Ein 22-jähriger Motorradfahrer fuhr dagegen, stürzte und verletzte sich schwer. Die Polizei sucht den oder die Täter.

Cartoon Hochzeitsmarsch (Quelle: rbb)
rbb

Cartoon - Der Hochzeitsmarsch

Ein sonniger Tag, Sabrina ist mit Freundin Mandy im Auto unterwegs. Sie haben es nicht eilig, warten an der Kreuzung und lassen eine Wagenkolonne vorbei. Das Auto an der Spitze ist besonders auffällig und besonders laut.

Überwachungskamera-Foto_sexueller Übergriff (Quelle: Polizei)
Polizei

Vergewaltigung auf einem Spielplatz

Ein Unbekannter soll eine Frau nachts auf einem Spielplatz in Berlin-Friedrichshain vergewaltigt haben. Die Polizei veröffentlicht Bilder einer Überwachungskamera und sucht den Tatverdächtigen.