Prozessbeginn nach tödlichem Messerangriff (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

Nachgefragt - Prozessbeginn nach tödlichem Messerangriff

Nach dem tödlichem Messerangriff auf einen 19-Jährigen in Berlin-Prenzlauer Berg hat nun der Prozess vor dem Landgericht Berlin begonnen. Angeklagt ist ein 29-jähriger Mann.

Am 9. Februar wurde der 19-jährige Karl M. auf dem Parkplatz eines Netto-Marktes in Berlin-Prenzlauer Berg mit einem Messer angegriffen und tödlich verletzt. Vor dem Berliner Landgericht hat nun der Prozess gegen einen 29-Jährigen begonnen. Der Rumäne Razvan-Florin C. ist vorbestraft – unter anderem wegen Körperverletzung. Die Anklage lautet Mord aus niedrigen Beweggründen. Ihm wird vorgeworfen, an dem Tag auf Karl M. und seinen Begleiter zugegangen zu sein, die beiden beleidigt und schließlich Karl M. mit dem Messer angegriffen zu haben. Danach verließ er den Parkplatz.

Karl M. war Fußballfan und trug an dem Tag einen Union-Sticker am Rucksack. Deswegen war spekuliert worden, ob dies ein Grund für den Angriff war. Im Prozess wurde deutlich, dass dies jedoch keine Rolle gespielt hatte. Das Urteil wird voraussichtlich Ende Oktober gefällt.

Prozessbeginn nach tödlichem Messerangriff (Quelle: rbb)
Bild: rbb

weitere Themen der Sendung

Brand Einkaufszentrum (Quelle: rbb)
rbb

Einkaufszentrum abgebrannt

In Wildau ist in der Nacht zu Dienstag ein Einkaufszentrum ausgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, und bittet Zeugen sich zu melden.

Versuchte Vergewaltigung (Quelle: Polizei)
Polizei

Versuchte Vergewaltigung

Eine Berlinerin wurde in der Nähe des Bahnhofs Südkreuz von einem Unbekannten bedrängt und sexuell missbraucht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Tankbetrüger (Quelle: Polizei)
Polizei

Tankbetrüger gesucht

Mit Bildern von Überwachungskameras sucht die Polizei nach zwei Unbekannten. Sie sollen Serientäter sein und mindestens zwölf Mal an Berliner Tankstellen getankt haben, ohne zu bezahlen.

Cartoon Umsonst-Hochzeit (Quelle: rbb)
rbb

Cartoon - Umsonst-Hochzeit

Wenn Jessica vor den Traualtar tritt, sollen Verwandten und Freunden gefälligst die Augen rausfallen! Von wegen Hochzeitsfeier am Grill im Schrebergarten...