Angeklagter Ali K. (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

Nachgefragt - Wichtige Zeugenaussage im Prozess

Vor dem Berliner Landgericht muss sich zurzeit der 44-jährige Ali K. verantworten. Ihm wird vorgeworfen, Georgine Krüger vergewaltigt und erwürgt zu haben. Jetzt hat eine Zeugin ausgesagt, die von ihm sexuell belästigt worden sein soll.

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat Anklage gegen den mutmaßlichen Mörder von Georgine Krüger erhoben. Dem 44-jährigen Ali K. wird vorgeworfen, die damals 14-Jährige 2006 in den Keller seiner Wohnung gelockt, bewusstlos geschlagen und vergewaltigt zu haben. Um die Tat zu verdecken, soll er das Mädchen getötet und den Leichnam versteckt haben. Dieser wurde bis heute nicht gefunden.

Die Fahnder kamen dem Mann nach intensiven Ermittlungen und durch den Einsatz eines verdeckten Ermittlers auf die Spur. Jetzt hat eine Zeugin ausgesagt, dass sie von ihm sexuell belästigt worden sein soll.

Georgine Krüger war am 26. September 2006 in Berlin-Moabit aus einem Bus gestiegen. Kurz danach wurde ihr Handy ausgeschaltet. Seitdem fehlt von dem Mädchen jede Spur.

Georgine Krüger (Quelle: Polizei)
Bild: Polizei

weitere Themen der Sendung

Schatten einer Person, die mit einem Messer angreift (Quelle: colourbox)
colourbox

Fahndung - Mordversuch in Brandenburg

Ein 23-jähriger Mann wurde in seiner Wohnung überfallen. Dabei wurde er mit einem Messer schwer verletzt. Die Polizei sucht nach dem Tatverdächtigen und bittet um Hinweise.

Filmstill vom Cartoon: Rowdy-Rentnerin (Quelle: rbb)
rbb

Cartoon - Rowdy-Rentnerin

Oma Ilse ist heute wirklich spät dran: Dabei hat sie doch ihren Friseurtermin! Die 96-Jährige ist zwar nicht mehr gut zu Fuß. Aber ihr fahrbarer Untersatz macht satte 40 kmh, da holt sie die Zeit locker wieder raus...

Phantombild (Quelle: Polizei)
Polizei

Fahndung - Supermarktüberfall in Eichwalde

In Eichwalde hat ein Unbekannter die Mitarbeiter eines Netto-Supermarktes mit einer Waffe bedroht und Geld erpresst. Die Polizei veröffentlicht ein Phantombild und bittet um Hinweise.

Wohnungssuche übers Handy (Quelle: rbb)
rbb

Prävention - Wohnungsbetrug

Ein Student wurde in Berlin Opfer von Betrügern. Er unterschrieb den Mietvertrag für eine neue Wohnung und überwies eine Kaution. Doch wie sich dann herausstellte, war das Wohnungsangebot nicht echt.

Tatverdächtige (Quelle: Polizei)
Polizei

Kurzfahndung - EC-Karten-Betrug

Die Polizei Brandenburg sucht eine Frau, die offenbar eine Serienbetrügerin ist. Sie soll mehrmals schon EC-Karten gestohlen haben.