Bilder von der Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
Quelle: Polizei
Bild: Quelle: Polizei

- Einbruch in Spätkauf

In Berlin-Reinickendorf sind Unbekannte in einen Spätkauf eingebrochen. Sie stemmten dafür ein Loch in eine Wand. Eine Überwachungskamera filmte den Einbruch.

Unbekannte sind am Morgen des 15. April in einen Spätkauf in Berlin-Reinickendorf eingebrochen. Im Hinterhof in der Residenzstraße 119 brachen sie zuerst gegen 3 Uhr in eine Bar ein. Von hier aus schlugen sie ein Loch in die Rigips-Wand und kletterten durch das Loch in die Räume des benachbarten Spätkaufs.

Bilder von der Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
Bild: Quelle: Polizei

Auf den Bildern der Überwachungskamera sieht man, wie die Einbrecher jetzt vorgingen: Zwei Männer verstauten Waren und Geld in Müllsäcke und reichten sie durch die Öffnung in der Wand. Dann verschwanden sie. Doch nach eineinhalb Stunden kamen sie zurück. Diesmal  zu dritt. Wieder füllten sie Taschen und Müllsäcke. Dann flüchteten sie – wahrscheinlich zu einem Auto, das in der Nähe parkte. Insgesamt nahmen sie Geld, Waren und Technik im Wert von 12.000 Euro mit.

Die Polizei veröffentlichte das Überwachungsvideo und fragt: Wer erkennt die Männer und weiß, wo sie sich zurzeit aufhalten?

Spätkauf (Quelle: rbb)

weitere Themen der Sendung

Polizisten am Fundort (Quelle: rbb)
Quelle: rbb

Toter Säugling gefunden

Am Ufer des Lichtenrader Dorfteichs fand ein Spaziergänger am Montag einen toten Säugling. Die Polizei ermittelt und sucht die Eltern des Kindes.

Bilder von der Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
Quelle: Polizei

Angriff an der Warschauer Straße

Die Polizei hat Fotos von drei Tatverdächtigen veröffentlicht. Sie sollen einen Mann in Berlin-Friedrichshain attackiert haben. Dabei wurde das Opfer schwer verletzt ("Täter - Opfer - Polizei" berichtete).

Tür (Quelle: rbb)
Quelle: rbb

Tür gestohlen

Aus einem denkmalgeschützten Gebäude in Neuruppin wurde eine 10.000 Euro teure Tür gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Feuerwehrmann (Quelle: rbb)
Quelle: rbb

Cartoon - Die Ölspur

Schützen und Helfen ist für Jonas (20) das größte in seinem Leben: er lässt sich zum Rettungssanitäter ausbilden und stärkt seit frühester Jugend die Reihen der Freiwilligen Feuerwehr.

Bilder von der Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
Quelle: Polizei

Kurzfahndung - EC-Karte gestohlen

In Potsdam ließ eine Frau versehentlich ihren Rucksack mitsamt Portemonnaie in der Straßenbahn liegen. Kurz danach wurde mit ihrer EC-Karte Geld abgehoben. Die Polizei veröffentlicht Fotos einer Überwachungskamera.