Phantombild_Neue Spur Grünes Gewölbe (Quelle: Polizei)
Polizei
Bild: Polizei

Fahndung - Neue Spur: Grünes Gewölbe

Im November 2019 wurden aus dem Grünen Gewölbe in Dresden wertvolle historische Juwelengarnituren gestohlen. Die Polizei veröffentlichte nun das Phantombild eines Tatverdächtigen.

Am Morgen des 25. November 2019 sind Unbekannte in das historische Grüne Gewölbe in Dresden eingebrochen. Sie sollen gegen 5 Uhr über ein Fenster in das Juwelenzimmer eingestiegen sein. Hier stahlen sie aus einer Vitrine historisch wertvolle Juwelen-Garnituren und flüchteten damit. Die Polizei veröffentlichte nun das Phantombild eines der Tatverdächtigen.

Die Polizei fragt:
Wer kennt diesen Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Außerdem konnte ermittelt werden, dass das Fluchtauto der Diebe in Magdeburg gekauft wurde. Kurz vor dem Einbruch muss es umgespritzt oder mit Folie beklebt worden sein, möglicherweise in einer Werkstatt in der Region Berlin-Brandenburg. Wo wurde ein solcher Auftrag ausgeführt?

Da eine Flucht der Diebe in die nahen Bundesgebiete möglich ist, wird auch in Berlin und Brandenburg um Hinweise gebeten. Für Hinweise, die zur Aufklärung des Diebstahls führen, wurde eine Belohnung von 500.000 Euro ausgesetzt.

weitere Themen der Sendung

falscher Paketbote_Fahndungsfotos (Quelle: Polizei)
Polizei

Kurzfahndung - Angeblicher Paketmann überfällt Spedition

Ein unbekannter Mann soll in Berlin-Reinickendorf das Büro einer Spedition überfallen haben. Der mutmaßliche Täter gab vor, einem Angestellten ein Paket übergeben zu wollen und soll ihn anschließend mit einer Waffe bedroht haben. Die Polizei veröffentlichte nun Bilder des Unbekannten.

Cartoon_Knüppel-Mutti (Quelle: rbb)
rbb

Cartoon - Knüppel-Mutti

Obwohl schon fast Mitte Fünfzig, hat Klaus den Job fürs Leben immer noch nicht gefunden. Da ist er sich völlig einig mit seinem Chef; der kündigt ihm nämlich gerade.

Bewaffneter Tankstellenüberfall (Quelle: rbb)
rbb

Fahndung - Bewaffneter Tankstellenüberfall

Ein maskierter Mann hat eine Tankstelle in Rathenow überfallen. Er soll die Angestellte mit einer Waffe bedroht haben und flüchtete mit dem Bargeld aus der Tankstellenkasse. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Corona-Betrüger (Quelle: rbb)
rbb

Prävention - Abzocke mit der Corona-Angst

Am Telefon, im Internet oder an vermeintlichen Verkaufsständen: Kriminelle nutzen die Angst vor dem Corona-Virus aus, um Opfer abzuzocken. Täter-Opfer-Polizei zeigt, wie die Täter vorgehen und klärt auf.