Filmstill Cartoon: Zweitschlüssel zum Glück (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

Cartoon - Zweitschlüssel zum Glück

Unfassbar! Nie hätte Philipp (26) geglaubt, dass jemand ein Auge auf seinen 17 Jahre alten Kleinwagen werfen könnte. Das Rostalgie-Objekt hat im Wert schon vor Jahren den absoluten Nullpunkt erreicht und verbindet sich für ihn nur noch mit schönen Jugenderinnerungen.

Deshalb kann er den Wagen bedenkenlos überall unverschlossen abstellen. Als Philipp eines Abends kurz vor dem Italiener parkt, lässt er diesmal sogar den Zündschlüssel stecken. Zehn Minuten später hat er zwar seine Nudeln, aber keinen Wagen mehr.

Philipp trauert. Doch dann gibt es immer mal wieder zaghafte Lebenszeichen vom liebsten Auto, denn Philipp erhält alle Knöllchen des Ordnungsamtes und künstlerisch wertvolle Fotos vom neuen Kraftfahrer. Das in so schöner Regelmäßigkeit, dass der krimigeschulte Philipp eine Art Bewegungsprofil seines gestohlenen Autos erarbeiten kann. Das führt ihn direkt in an den Stadtrand – wo es dann zum hochemotionalen Wiedersehen auf einem Parkplatz kommt.

Mit seinem Zweitschlüssel fährt Philipp den Wagen nach Hause, in seine Garage!

Im Handschuhfach finden sich Tankquittungen, die er gern der Polizei übergibt. Sie führen zu einer Kontonummer und schließlich zum Autodieb. Der 25-Jährige kann es kaum fassen, dass er plötzlich vor Gericht steht – wegen so einer alten Karre!  Ja sagt da nur der Richter. Für Philipp ist es ein Happyend. Für den Autodieb …. Naja.

weitere Themen der Sendung

Leiche wird aus Panke geborgen (Quelle: Polizei)
Polizei

Fahndung - Ungeklärter Frauenmord

In Bernau wurde die Leiche einer jungen Frau gefunden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus und bittet um Mithilfe bei der Aufklärung des Verbrechens.

Ausgeraubter Geldtransporter in Berlin-Mitte (Quelle: dpa/Zinken)
dpa/Zinken

Nachgefragt - Urteile nach Geldtransporter-Überfall

Vor dem Landgericht Berlin mussten sich seit September 2019 drei Männer verantworten. Ihnen wurde vorgeworfen, dass sie 2018 an einem Überfall auf einen Geldtransporter beteiligt waren. Nun wurden zwei der Angeklagten verurteilt, der dritte Mann wurde freigesprochen. Die Polizei sucht nach weiteren Tätern.

Kreuzung (Quelle: rbb)
rbb

Fahndung - Raserei am Kurfürstendamm

Die in den vergangenen Wochen leeren Straßen Berlins verleiten vor allem junge Männer zu illegalen Autorennen und Rasereien durch die Stadt. Am Kurfürstendamm konnte sich ein Fußgänger erst im letzten Moment vor einem heranrasenden Ferrari retten. Nun sucht die Polizei diesen Fußgänger. Er ist ein wichtiger Zeuge.

Tatverdächtiger (Quelle: Polizei)
Polizei

Fahndung - Betrugsmasche: Skimming

In Berlin und Brandenburg werden immer wieder Geldautomaten manipuliert. Die Polizei sucht mit Bildern nach zwei mutmaßlichen Tätern. Außerdem klärt Täter – Opfer – Polizei auf, wie man sich vor diesem Betrug schützen kann.

Geldautomat (Quelle: rbb)
rbb

Prävention - Skimming

Immer wieder werden Menschen durch "Skimming" betrogen. Der Begriff bedeutet so viel wie "Abschöpfen" oder "Absahnen". Er steht für eine Methode, mit der kriminelle Banden direkt am Geldautomaten elektronische Daten von Geldkarten ausspähen.