Inger-Maria Mahlke © Gregor Baron
Gregor Baron
Bild: Gregor Baron Download (mp4, 137 MB)

Schriftstellerin mit Rückwärtsdrall - Inger Maria Mahlke - Autorin und Buchpreisgewinnerin

Im "Talk aus Berlin" erklärt Inger Maria Mahlke, warum sie sich für ihre Arbeit in einen bestimmten Seelenzustand versetzen muss, wo sie in Berlin Inspiration findet, und warum es ihr letztlich egal ist, ob jemand Ihre Bücher liest.

Ihre Erfolgsformel für einen üblichen Arbeitstag: Erstmal eine halbe Stunde heulen, dann 16 Stunden im Stück durchziehen. Sobald sich Inger Maria Mahlke durch ihre Tränen hindurch geschrieben hat, entstehen auf diese Weise hoch gelobte und erfolgreiche literarische Werke.

Für ihr letztes, den groß angelegten Familienroman "Archipel", wurde sie gerade mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Beginnend in der Gegenwart auf der spanischen Insel Teneriffa erzählt die Berliner Schriftstellerin darin rückwärts, über mehrere Generationen, von den Schicksalen dreier Familien, in denen sich die Umbrüche und Verwerfungen eines Jahrhunderts spiegeln.