Dunja Hayali bei der Aufzeichnung der Radio Bremen Talkshow 3 nach 9 im Eventstudio im Weser-Haus; Quelle: Hein Hartmann/imago stock&people
Hein Hartmann/imago stock&people
Bild: Hein Hartmann/imago stock&people Download (mp4, 135 MB)

Im Dialog mit Heimatschützern - Dunja Hayali - Journalistin und Autorin

Im "Talk aus Berlin" erzählt Dunja Hayali von den beiden Heimaten in ihrem Leben, bei welcher Gelegenheit sie sich besonders deutsch fühlt und diskutiert mit Jörg Thadeusz darüber, ob sich auch in Hassmails manchmal ein Krümel Liebe finden lässt.

In Zeiten anonymen Gebrülls ist sie eine identifizierbare Stimme für die Freiheit der Presse und den demokratischen Dialog - auch mit den Empörten in diesem Land.

Als Auszeichnung für ihren Einsatz gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit erhielt Dunja Hayali in diesem Jahr sogar schon das Bundesverdienstkreuz. Die in Berlin lebende Journalistin und Moderatorin findet: Man sollte Politik nicht dauernd schlechtreden. Stattdessen könnte sich jeder Bürger auch an der Lösung von Problemen beteiligen, für die es keine einfachen Antworten gibt.

In ihrem aktuellen Buch "Haymatland" widmet sich die Tochter irakischer Einwanderer der großen Frage, wie in unserem Einwanderungsland ein gemeinsames Miteinander gelingen kann.