Kirsten Niehuus, Geschäftsführerin Filmförderung beim Medienboard Berlin Brandenburg (Quelle: imago/Reiner Zensen)
imago/Reiner Zensen
Bild: imago/Reiner Zensen Download (mp4, 135 MB)

Sie bringt Hollywood nach Berlin - Kirsten Niehuus - Geschäftsführerin Medienboard Berlin-Brandenburg

Im "Talk aus Berlin" spricht Kirsten Niehuus über den Zauber des Kinos, von verzaubernden Begegnungen mit George Clooney und Roman Polanski und erklärt Jörg Thadeusz, welche zauberhaften Ecken in- und außerhalb von Berlin noch als Geheimtipp für künftige Filmkulissen zu entdecken sind.

Ob fürs Kino oder eine Premium-Fernsehserie: Auch während der am Donnerstag beginnenden Berlinale wird irgendwo in der Stadt gedreht. Dass für die Branche schon seit Jahren Vollbeschäftigung herrscht, ist unter anderem auch ihr Verdienst: Als Chefin des Medienboards Berlin-Brandenburg lotst Kirsten Niehuus hochkarätige Film- und Fernsehproduktionen in die Hauptstadtregion und beschert dem Filmstandort Berlin goldene Zeiten.
 
Seit die Juristin und Kinoliebhaberin beim von anderthalb Jahrzehnten gegründeten Medienboard für die Filmförderung zuständig ist, hat sich Berlin zur wichtigsten deutschen Adresse im Filmgeschäft entwickelt - auch für internationale Produktionen: Dank der exzellenten Bedingungen hat auch Hollywood Berlin wieder auf dem Zettel.