Thomas Quasthoff © Gregor Baron
Gregor Baron
Bild: Gregor Baron Download (mp4, 146 MB)

Auf der Reise von der Klassik zum Jazz​ - Thomas Quasthoff - Sänger

Fast vier Jahrzehnte lang hat Thomas Quasthoff als Opernsänger auf internationalen Bühnen Maßstäbe gesetzt. 2012 beendete er seine beispiellose Karriere, aber nur, um wieder von vorn anzufangen. Diesmal als Jazz-Musiker. Ab dem 12. Juni wird der ehemalige Bassbariton in der neuen Reihe "Kurz und Knapp" mit seinem Gaststar Katharina Thalbach auf der Bühne der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater stehen.

Quasthoffs Bandbreite war schon immer beeindruckend. Er wurde nicht nur mit zahlreichen Preisen geehrt, sondern heimste für drei seiner bisherigen Alben die höchste Auszeichnung der internationalen Musikwelt - den Grammy - ein. Dem Gesang und der Kunst blieb er auch nach dem Ende seiner ersten Karriere treu: Thomas Quasthoff unterrichtet an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Berlin und gibt Meisterkurse. Er steht aber auch als Rezitator, Kabarettist, Moderator und als Schauspieler auf der Bühne.
 
Im "Talk aus Berlin" spricht Thomas Quasthoff über seine Lust am Jazz und seine Liebe zum Lied. Außerdem erklärt er Jörg Thadeusz, wie sängerisches Talent gefördert werden kann und an welchen Orten es unmöglich ist nicht zu singen.