Hans-Georg von der Marwitz CDU
dpa-Zentralbild
Bild: dpa-Zentralbild Download (mp4, 144 MB)

Kämpfer für die Rettung der Wälder - Hans-Georg von der Marwitz - Forstwirt

Im "Talk aus Berlin" erklärt Hans-Georg von der Marwitz, warum Brandenburger Wälder ohne die landestypische Kiefern sicherer wären und wie der Wald der Zukunft aussehen könnte. Außerdem erläutert er Jörg Thadeusz, warum seiner Auffassung nach die Autofahrer für die Rettung des Waldes zur Kassen gebeten werden sollten.

Dürre, Schädlinge, Brände - auch dieser Sommer macht den Bäumen in Berlin und Brandenburg wieder einmal schwer zu schaffen. Der Brandenburger Landwirt Hans-Georg von der Marwitz ist seit Anfang des Jahres Chef der Arbeitsgemeinschaft deutscher Waldbesitzerverbände und sieht den Wald - nicht nur aufgrund der Trockenheit - in einem dramatischen Zustand.

Als Sohn von Allgäuer Bergbauern ist Hans-Georg von der Marwitz schon seit Kindertagen mit dem Wald verbunden. Er hat früh gelernt, dass dessen Bewirtschaftung eine Aufgabe für mehrere Generationen darstellt. In Zeiten des Klimawandels fordert der Forstwirt deshalb gemeinsame und intensivere Anstrengungen von Gesellschaft und Politik zur Rettung des "liebsten Kindes der Deutschen" - des Waldes.