Christoph Joseph Ahlers, Foto: Urban Zintel
Urban Zintel
Bild: Urban Zintel Download (mp4, 397 MB)

Sexualität in Zeiten der Pandemie - Dr. Christoph J. Ahlers - Sexualpsychologe

Auch das Liebes- und Sexualleben der Menschen bleibt von einer Pandemie nicht unberührt: Im "Talk aus Berlin" erklärt der Sexualwissenschaftler Christoph Ahlers die Auswirkungen der Corona-Krise mit ihren Ausgangsbeschränkungen und #stayhome-Kampagnen auf unsere Lust.

Christoph Ahlers beschreibt die enthemmende Wirkung von historischen Ausnahmesituationen so: "Aus dem Zweiten Weltkrieg gibt es Berichte, dass es in den Luftschutzbunkern zu spontanen sexuellen Interaktionen gekommen ist, die die Beteiligten sich im Nachhinein selbst nicht erklären konnten - Sex gegen den Tod." Ob die aktuelle Situation ähnliches hervorbringt, bleibt abzuwarten und wird auch wissenschaftlich aufzuarbeiten sein.

Dr. Christoph J. Ahlers ist Sexualwissenschaftler und Klinischer Sexualpsychologe. Seit über 20 Jahren arbeitet er in der Paarberatung und Sexualtherapie in seiner eigenen Praxis. Und an der Humboldt-Universität zu Berlin, wo er als Gastwissenschaftler und Lehrbeauftragter für Sexualwissenschaft sowie als Lehrtherapeut arbeitet. Sein aktuelles Buch heißt "Vom Himmel auf Erden" und beantwortet die Frage, was Sexualität für uns bedeutet.​