Jürgen von der Lippe (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb Download (mp4, 131 MB)

Der Intellektuelle mit dem zotigen Humor - Jürgen von der Lippe - Komiker

Selbst dem zotigsten Witz vermag er noch intellektuelle Größe zu verleihen. Er war und ist nicht nur auf den Fernsehbildschirmen der Nation zu Hause, sondern bekennender Liebhaber und vehementer Verfechter der korrekten deutschen Sprache. Und Jürgen von der Lippe macht alles, was er macht, mit sehr viel Humor.

Geboren als Hans-Jürgen Hubert Dohrenkamp steht er nun seit rund 40 Jahren als Jürgen von der Lippe auf der Bühne. Sein Markenzeichen: das Hawaiihemd. Bekannt wurde er mit einzigartiger Samstagabend-Unterhaltung wie „Donnerlippchen“, „Geld oder Liebe“ und als Interpret von Hits wie „Guten Morgen, liebe Sorgen“ und „Kreuzberger Nächte sind lang“. Zurzeit begeistert er die Menschen mit seinem Bühnenprogramm „Wie soll ich sagen...". Außerdem hat er das lustigste Buch des noch jungen Jahres geschrieben: „Der König der Tiere", mit dem er auf Lesereise ist.
 
Bei „THADEUSZ“ verrät Jürgen von der Lippe, warum die Zote in Deutschland so gut ankommt, worüber er keine Witze machen würde und warum die Ehe in zwei getrennten Wohnungen einfach schöner ist.