Rainer Kwasi auf einer Wiese mit einer Schlange (Quelle: Christian Seewald)

Tier zuliebe - Die Reportage - "Der mit den Schlangen kriecht"

Rainer Kwasi hat eine außergewöhnliche Beziehung zu Schlangen. Er gibt riesigen Pythons ein artgerechtes Zuhause, nachdem sie vom Zoll oder den Veterinärämtern beschlagnahmt wurden. Mit zehn Reptilien wohnt der 53-Jährige in einem alten Gutshaus in Nordbrandenburg. Er passt sich den Schlangen in seiner Lebensweise an, damit er ihnen so nahe wie möglich kommt. Er hat eine intensive Beziehung zu den Tieren aufgebaut, fährt mit ihnen in Schulen, um Vorurteile abzubauen und setzt sie in Psychotherapien ein. Seit fast 30 Jahren geht ...

Rückblick

RSS-Feed
  • Hund trinkt mit einem Strohhalm aus der Dose (Quelle: rbb)
    rbb

    Missverständnis Hund

    Kein anderes Tier lebt mit dem Menschen in einer so engen Gemeinschaft wie der Hund. Er ist Vertrauter und Freund, aber so einfach, wie in vielen Ratgebern beschrieben, lässt sich sein Verhalten nicht einschätzen. Wie in jeder sozialen Beziehung kommt es auch zu Missverständnissen. Freut sich mein Hund wirklich immer, wenn er wedelt? Ist er eifersüchtig, hat er ein schlechtes Gewissen?  

  • Jennifer Heck (li.) und Andrea Sahlmen mitz zwei Hunden; Quelle: rbb
    rbb

    Tier zuliebe - Jahresrückblick

    Das "Tier zuliebe"-Team macht eine Reise durch Berlin und Brandenburg und erzählt seine Geschichten des Jahres 2017. Da gab es tierische Überraschungen wie die über 4000 Amerikanischen Sumpfkrebse, die im Berliner Tiergarten auftauchten.

  • Der Wolf in meinem Hund (Quelle: rbb)

    Tier zuliebe Reportage 

    Der Wolf in meinem Hund

    Vor rund 20.000 Jahren begannen Menschen Wölfe zu zähmen. So wurde aus dem wilden Räuber im Laufe der Zeit der engste tierische Partner des Menschen. Steckt in einer Hunde-Rasse mehr Wolf als in der anderen?

  • Kinder spielen mit einem kleinen Hund, Quelle: rbb/Jennifer Heck
    rbb

    Tier zuliebe Reportage 

    Spielgefährte Hund

    Viele Kinder wünschen sich einen Hund als verlässlichen Partner an ihrer Seite. Aber das ist ein Idealfall; nur wenn der Hund in die Familie passt, sanftmütig ist, sich unterordnen kann, bringt er die erhoffte Freude.