Storch fliegt vor Baumwipfel (Quelle: imago/blickwinkel)
imago/blickwinkel
Bild: imago/blickwinkel

Wie geht's dem Storch in Brandenburg? - 'Alles klar, Adebar?'

Der Weißstorch gehört zu den beliebtesten gefiederten Sommergästen in Brandenburg. Doch die Anzahl der Brutpaare in Brandenburg ist seit Jahren rückläufig. Die ehrenamtlichen "Storchenbetreuer" in jedem Landkreis beobachten diese Entwicklung mit Sorge.

In vielen Dörfern thronen die imposanten Storchennester auf Dächern und Masten. Wenn die ersten Störche im Frühjahr aus den Winterquartieren zurückkehren, werden sie freudig begrüßt und so mancher Vogel wird liebevoll mit Namen gerufen. Da wird das Herz schwer, wenn immer weniger Störche in Brandenburg ihren Nachwuchs aufziehen.

Storch trinkt (Quelle: imago/blickwinkel)
imago/blickwinkel

Der Storch holt Wasser für die Küken

Wie trinken Storchenküken in ihrem Nest? Die Storchen-Kamera der NABU macht es möglich: Schauen Sie sich die einzigartigen Bilder an, wie der Storch seine Küken tränkt!

Storchrivalen kämpfen (Quelle: NABU)
NABU

Rivalenkampf der Störche

Kämpfen zwei Störchen um ein Weibchen, kann nur einer gewinnen. Manchmal werden dafür sogar die Eier des Vorgängers aus dem Nest geworfen. Nur der Sieger der Rivalenkämpfe kann im Tierreich erfolgreich Nachkommen zeugen. Werden Sie Zeuge dieses Naturschauspiels.

Kuckuck wird gefüttert (Quelle: rbb)
rbb

Kuckuck-Jungtier wird gefüttert

Ein Kuckucksjunge ist aus dem Nest gefallen. Roland Heigel ist seit Jahren ehrenamtlicher Storchenbetreuer beim Nabu Oranienburg. Doch manchmal kümmert er sich auch um andere Vogelarten, die Hilfe benötigen: Wie um dieses Kuckucksjunge. Schauen Sie bei der Fütterung zu!

Woran liegt es, dass immer weniger der beliebten "Klapperstörche" hierzulande den Sommer verbringen? Der Film sucht Antworten auf diese Frage und begleitet einige Menschen bei ihrer Arbeit für die Störche.

Ein Film von Kathrin Heim