Ötztal Rafting Challenge; Lisa und Lea durchsuchen das Boot nach einem einzigartigen Gegenstand (Quelle: rbb/Dokfilm)
Bild: rbb/Dokfilm

Spieleerklärung Folge 15 - Die Rafting-Challenge

Auf dem schönen Flüsschen Inn müssen die TWIN TEAMS zuerst möglichst schnell eine 600 Meter lange Strecke in Canadierbooten zurücklegen. Bei der Fahrt durch das sieben Grad kalte Wasser gilt es jedoch, sehr aufmerksam zu sein, um sich eventuelle „Besonderheiten“ an Land gut einzuprägen. Gefahren wird auf Zeit.

Sobald die Zwillinge ihr Boot wieder ans Ufer gezogen haben, wird die Zeit zwischengestoppt. Wer sich am besten an wichtige Details erinnert, kann seine gestoppte Zeit ordentlich verbessern: 10 Sekunden gibt’s für jeden Treffer abgezogen. Danach läuft die Zeit wieder weiter – und die TWINS müssen aus einer Sammlung von Küchenutensilien den einzigen Gegenstand heraussuchen, den es nicht doppelt gibt. Nur dreimal darf geraten werden. Wer am Schluss insgesamt am wenigsten Zeit auf der Uhr hat, gewinnt diese Challenge mit maximal 80 Punkten.