Rafting-Challenge Folge 15_Auf der Rafting-Strecke müssen sich die TWINS zusätzlich Begriffe merken (Quelle: rbb/Dokfilm)
rbb/Dokfilm
Bild: rbb/Dokfilm

- Die Rafting-Challenge - Folge 15

Ein letztes Mal zeigt sich Tirol von seiner spektakulären Adventure-Seite. In der heutigen "Rafting-Challenge" stürzen sich die TWIN TEAMS mutig in die wilden Stromschnellen des Inn.

Tag der Entscheidung: Welche drei TWIN TEAMS reisen zum Finale der GESCHWISTER-CHALLENGE nach Malaysia?  

Ein letztes Mal zeigt sich Tirol von seiner spektakulären Adventure-Seite. In der heutigen „Rafting-Challenge“ stürzen sich die TWIN TEAMS mutig in die wilden Stromschnellen des Inn. Es geht immerhin um den Einzug ins Finale auf der Jagd nach dem Titel TWIN TEAM DES JAHRES!  

Zuerst ist Teamarbeit gefragt, denn jedes TWIN TEAM muss gemeinsam in einem wackligen Canadier möglichst schnell eine festgelegte Strecke stromabwärts paddeln. Doch damit nicht genug! Während des Paddelns gilt es, sich Begriffe zu merken, die anschließend in kürzester Zeit wiedergegeben werden müssen. Darüber hinaus erwartet die Zwillinge nach alldem noch eine weitere knifflige Aufgabe.  

Gespielt wird gegen die Zeit. Neben allerhand Muskelkraft und starken Nerven kommt es auch auf jede Menge Zwillingspower an. Obwohl die TWIN TEAMS inzwischen freundschaftlich sehr verbunden sind, will doch jedes Zwillingspaar den Titel TWIN TEAM DES JAHRES für sich gewinnen.   

Wer fliegt mit ans andere Ende der Welt – und wer fliegt heute raus?

Highlights

Lisa und Lea; rbb/Thomas Ernst
rbb/Thomas Ernst

Lisa und Lea

Hier sind die Highlights der beiden!