weitere Themen der Sendung

Jüdisches Leben in Berlin-Mitte

Im „real existierenden Sozialismus“ war Religion nicht gern gesehen. 30 Jahre nach der Deutschen Einheit erblüht an vielen Orten neues religiöses Leben. Seit 2013 gibt es in ...

Im Gespräch mit Hermann Simon

Der Historiker Hermann Simon war von 1988 bis 2015 Direktor der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum. Er wurde 1949 im Wedding geboren und wuchs in Ost-Berlin ...

Johannische Kirche in Trebbin

Die Johannische Kirche und die sogenannte „Friedensstadt“ in Trebbin wurde 1926 von Joseph Weißenberg gegründet. Der ehemalige Maurer wird dort bis heute als Hellseher und ...

Im Gespräch mit Detlef Pollack

Der Religionssoziologe Detlef Pollack wurde 1955 in Weimar geboren. Er studierte Theologie in Leipzig, habilitierte 1994 an der Universität Bielefeld und ist seit 2008 ...