Informationen und Service

Nahaufnahme des rbb-Fernsehzentrums in Berlin (Quelle: rbb/Gundula Krause)
rbb/Gundula Krause

Der rbb - Ihr Programm! - Was bietet der rbb für den Rundfunkbeitrag?

Der rbb ist die öffentlich-rechtliche Landesrundfunkanstalt für die Region Berlin-Brandenburg. Der Rundfunkbeitrag ermöglicht ein vielfältiges Programmangebot, das den verschiedenen Interessen der Hörerinnen und Zuschauer gerecht wird. Die Angebote des rbb sind publizistisch unabhängig, dadurch trägt er wesentlich zur freien und demokratischen Meinungsbildung bei. Hier finden Sie unser Programm für Sie!

Chris Guse moderiert die Sendung "RadioFritzen am Nachmittag" auf Fritz (Quelle: rbb / Stefan Wieland)

Fritz und der Rundfunkbeitrag - Chris Guse erklärt den Rundfunkbeitrag

Fritz-Logo (Quelle: rbb)
rbb Presse & Information

Unterwegs mit Guse und dem Fritz-Trailersprecher

Informationen der ARD

Auf einem Tisch liegt ein Anschreiben und Überweisungsträger für die Rundfunkgebühren (Bild: dpa / Nicolas Armer)
dpa / Nicolas Armer

Ermittlung des Finanzbedarfs

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk legt nicht selbst fest, wie viele Fernseh- und Radioprogramme er anbietet. Darüber entscheiden vielmehr die Bundesländer, die diese Angebote beauftragen. Die Länder befinden auch über die Höhe des Rundfunkbeitrags. Als Grundlage für eine solche Entscheidung melden die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ihren Finanzbedarf bei der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) an. Die Kommission unabhängiger Sachverständiger prüft die Anmerldung nach den Maßstäben der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit.