Nawid Goudarzi (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)
Produktions- und Betriebsdirektor des rbb: Nawid Goudarzi

Produktions- und Betriebsdirektor - Nawid Goudarzi

Nawid Goudarzi studierte Germanistik und Amerikanistik und beschäftigte sich bereits während seiner Universitätszeit mit Fragen der Film- und Fernsehproduktion. Seinen beruflichen Weg begann er beim ZDF in der Programmdirektion, Hauptabteilung Produktion.

1992 wechselte Nawid Goudarzi  als Hauptabteilungsleiter Fernseh-Produktion/Fernseh-Betrieb zum ORB. Daneben war er von 1996 bis 1998 stellvertretender Fernsehdirektor. In dieser Zeit übernahm er auch die Leitung der Planungsgruppe „Neue Medien“ und war federführend mit dem Aufbau und der Steuerung des „ARD Play-Out-Centers“ beim ORB in Potsdam befasst. 1998 wurde Nawid Goudarzi Produktions- und Betriebsdirektor des ORB und ist in dieser Position seit 5. Mai 2003 für den rbb tätig.

Von 1995 bis 2000 und seit 2004 ist Nawid Goudarzi darüber hinaus Aufsichtsratsvorsitzender der DOKfilm Fernsehproduktion GmbH. Seit dem 1. Januar 2012 ist er nebenamtlicher Koordinator Fernsehproduktion des Ersten Deutschen Fernsehens.

Nawid Goudarzi ist verheiratet und hat einen Sohn.