Durch die Sendung führt Moderatorin Mareile Höppner (Bild).
Bild: rbb/Julian Brückl

- "Stadt, Land, Haus – So wohnt Deutschland" – Dreharbeiten für das neue rbb- Unterhaltungsformat mit Mareile Höppner für Das Erste laufen auf Hochtouren

Wer wirft nicht gern einen Blick in fremde Häuser oder Wohnungen? Wie sind sie gestaltet, wie eingerichtet? Und vor allem: Wie viel ist das alles wert? Diesen Fragen geht das neue Unterhaltungsformat "Stadt, Land, Haus – So wohnt Deutschland" nach, das der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) derzeit für Das Erste produziert. Durch die Sendung führt Moderatorin Mareile Höppner.  

In jeder Ausgabe stehen zwei Paare im Mittelpunkt, die jeweils drei verschiedene Traumimmobilien in einer bestimmten Region Deutschlands besichtigen. Sie sollen erraten, was die Häuser und Wohnungen wert sein könnten oder eine Wissensfrage zu den Besonderheiten der Immobilien beantworten. Gefragt sind Wissen und Intuition und die Gewinner können 1.000 Euro mit nach Hause nehmen. Die Kandidaten besichtigen Wohnobjekte mit besonderem Charakter: schöne Landvillen und Stadthäuser, ungewöhnliche Designobjekte, ausgebaute Höfe, Lofts, Hausboote oder Datschen. Ein festes Team aus Immobilien-, Antiquitäten- und Designexperten gibt den Zuschauerinnen und Zuschauern unterhaltsame und informative Einblicke in Bautrends und Wohnkultur.  

"Stadt, Land, Haus" ist eine Unterhaltungssendung zum Mitraten für die ganze Familie und basiert auf dem britischen Format "Guess this house" von 12 Yard Productions, einem Unternehmen der ITV-Gruppe. Imago TV Film- und Fernsehproduktion GmbH (Produzentin: Andrea Schönhuber) hält die Rechte für Deutschland und produziert das Format im Auftrag der ARD unter Federführung des rbb für Das Erste. Executive Producerin ist Anja Hagemeier (rbb).  

Sendestart ist voraussichtlich Anfang September 2018. 20 Folgen werden immer montags bis freitags um 16:10 Uhr im Ersten ausgestrahlt.  

Pressekontakt

rbb Presseteam
Anke Fallböhmer
Nicola zu Stolberg
Tel 030 / 97 99 3 - 12 100
rbb-presseteam@rbb-online.de

Agnes Toellner
Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 23876,
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de