Die Westfassade des Berliner Doms
rbb/Amann

Evangelischer Gottesdienst zum Ostersonntag - live aus dem Berliner Dom

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) überträgt den evangelischen Ostergottesdienst aus dem Berliner Dom am 4. April ab 10.00 Uhr live im rbb Fernsehen, im Radio auf rbbKultur und online auf rbb|24. Der Gottesdienst steht unter dem Motto "Hoffnung, Gelassenheit, Lebensfreude".

Klimaforscherin Phoebe kommt mit einem Lehrauftrag an das Institut für Kybernetik der Berliner Universität. Dort wird der Klimawandel mit Hilfe von "Virtueller Realität" simuliert.
rbb/Amerikafilm/Carlos Andrés Lopéz

Debüt im rbb: Am 8. April startet die neue Staffel der jungen Filmreihe

Das rbb Fernsehen startet am 8. April 2021 die fünfzehnte Ausgabe von "Debüt im rbb". Die Reihe präsentiert wöchentlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vier Nachwuchsfilme, die dramaturgisch und visuell neue Wege gehen. Den Auftakt macht die LEUCHTSTOFF-Produktion "Weitermachen Sanssouci" (8. April, 00.15 Uhr) von Max Linz, die ihre Weltpremiere bei der Berlinale 2019 feierte.

Radioeins - Die schöne Lesung (rbb/Stefan Wieland)
rbb/Stefan Wieland

Frank Schätzing und sein neues Buch: Deutschlandpremiere auf radioeins vom rbb

radioeins vom rbb präsentiert am Mittwoch, 14. April 2021, um 19.00 Uhr die Deutschlandpremiere des neuen Buches von Frank Schätzing: "Was, wenn wir einfach die Welt retten? Handeln in der Klimakrise". Die Premiere ist ab 19.00 Uhr im Radio zu hören und als Videostream auf radioeins.de zu sehen. radioeins-Literaturagent Thomas Böhm moderiert die "Schöne Lesung", die in Zusammenarbeit mit dem Verlag Kiepenheuer & Witsch stattfindet.

Als seine Freundin Emma (Lia von Blarer) völlig unerwartet stirbt, ist Metin (Max Mauff) mit seiner kleinen Tochter Lene allein. (Bild: rbb/Joyn/Carolin Weinkopf)
rbb/Joyn/Carolin Weinkopf

Der rbb zeigt die Sadcom "Mapa" als Free-TV-Premiere

Das rbb Fernsehen zeigt die erste deutsche Sadcom "Mapa" als Free-TV-Premiere. Am 17. April um 22.00 Uhr und am 18. April um 22.20 Uhr laufen je drei Folgen der sechsteiligen Serie. "Mapa" ist nach Ausstrahlung der ersten Folge 30 Tage lang in der ARD Mediathek abrufbar.

Als seine Freundin Emma (Lia von Blarer) völlig unerwartet stirbt, ist Metin (Max Mauff) mit seiner kleinen Tochter Lene allein. (Bild: rbb/Joyn/Carolin Weinkopf)
rbb/Joyn/Carolin Weinkopf

Mapa

Das rbb Fernsehen zeigt die erste deutsche Sadcom "Mapa" als Free-TV-Premiere. Am 17. April um 22.00 Uhr und am 18. April um 22.20 Uhr laufen je drei Folgen der sechsteiligen Serie. "Mapa" ist nach Ausstrahlung der ersten Folge 30 Tage lang in der ARD-Mediathek abrufbar.

Ökumenischer Gottesdienst für die Verstorbenen der Coronazeit am 18.4.2021 aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.
rbb/Mila Hacke

Ökumenischer Gottesdienst für die Verstorbenen der Coronazeit

"Trauern und Trösten": Aus Anlass des staatlichen Gedenkens für Verstorbene der Corona-Pandemie feiern die Kirchen am 18. April 2021 in Berlin einen Ökumenischen Gottesdienst für Opfer und Hinterbliebene. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) überträgt diesen live aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche für Das Erste. Der Gottesdienst kann über HbbTV in Gebärdensprache verfolgt werden.

 

Britta Nothnagel moderiert ab Februar 2021 den rbb-Bürgertalk gemeinsam mit Andreas Rausch. | rbb/Oliver Ziebe
rbb/Oliver Ziebe

Der rbb-Bürgertalk - Wir müssen reden

Nach dem Mieten-Urteil – wie wird Wohnen bezahlbar?

Darüber diskutieren Britta Nothnagel und Andreas Rausch in der Live-Sendung "Wir müssen reden!" am Dienstag, 20.04.2021, von 20.15 Uhr bis 21.15 Uhr live mit ihren Gästen im rbb-Fernsehen.