rbb-Logo

- rbb erhält IHK-Siegel für "Exzellente Ausbildungsqualität"

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) erhält erneut das Siegel der IHK Berlin für die besondere Qualität seiner Ausbildung. Der Sender war von 2016 bis 2020 bereits Träger des Siegels für "Exzellente Ausbildungsqualität".

"Eine erstklassige Ausbildung junger Menschen ist der Nährboden für erstklassige Arbeit in Programm, Produktion und Verwaltung. Damit tragen wir zu unserem hochwertigen Programmangebot bei. Wir sind stolz, dass wir die herausragende Ausbildungsqualität erneut bestätigen konnten. Daran wollen wir uns auch in Zukunft messen lassen", sagt rbb-Verwaltungsdirektor Hagen Brandstäter.

Hohe Qualität bestätigt

Die IHK Berlin begründet die Auszeichnung so:

"Ihr Unternehmen hat wieder eindrucksvoll nicht nur die Kriterien in den Kategorien "Pflicht" und "Exzellenz" erfüllt, sondern auch eine Vielzahl der freiwilligen Kriterien. In den Gesprächen, die unsere Ausbildungsberaterin über Teams mit Ausbildungsverantwortlichen und Auszubildenden geführt hat, ist die hervorragende Qualität der Ausbildung in Ihrem Unternehmen eindrucksvoll bestätigt worden."

Der rbb bildet junge Menschen aktuell als Veranstaltungskauffrau/-mann, Mediengestalter/in Bild und Ton, Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Kauffrau/-mann für Büromanagement und Fachinformatiker/in Systemintegration aus. Aktuell sind 47 Auszubildene im rbb beschäftigt. Die gewählten Formulierungen zur Person schließen ausdrücklich alle Geschlechter ein.

Pressekontakt