Szene aus "Laika & Nemo" von Jan Gadermann (Bild: rbb/Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf)
Bild: rbb/Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

- Studenten-Oscar für die rbb-LEUCHTSTOFF-Koproduktion LAIKA & NEMO

Die rbb-LEUCHTSTOFF-Koproduktion LAIKA & NEMO in Regie von Jan Gadermann und Sebastian Gadow ist in der Kategorie "Animation" mit dem Student Academy Award 2022 ausgezeichnet worden. Die Student Academy Awards zählen zu den renommiertesten Auszeichnungen für den internationalen Filmnachwuchs.

In dem Stop-Motion-Film, der komplett auf Sprache verzichtet, trifft Tiefseetaucher Nemo auf die Astronautin Laika und sein Leben als Außenseiter in seinem Küstendorf erfährt eine jähe Änderung. Der Film handelt vom Erwachsenwerden, der Überwindung von Ausgrenzung und Einsamkeit, von fremden Kulturen und Toleranz.

Der Abschlussfilm ist eine Koproduktion der Filmuniversität Babelsberg mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und wurde im Rahmen der LEUCHTSTOFF-Initiative von rbb und Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert.

Ob LAIKA & NEMO den Studenten-Oscar in Gold, Silber oder Bronze erhält, wird bei der Verleihung am 20. Oktober 2022 in Los Angeles bekannt gegeben.

Der rbb fördert den Filmnachwuchs in der Region

Mit der Initiative LEUCHTSTOFF haben der rbb und das Medienboard Berlin-Brandenburg seit 2012 ihre zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten im Bereich der Kinofilm-Förderung gebündelt. LEUCHTSTOFF fördert Kinospiel- und Dokumentarfilme aus der Region, vom Abschluss- und Debütfilm bis hin zum großen Spielfilm erfahrener Regisseure.

Kontakte