Bild zum Film: Nicht schummeln, Liebeling!, Quelle: rbb/PROGRESS/Klaus Goldmann
Bild: rbb/PROGRESS/Klaus Goldmann

- rbb Fernsehen und Filmmuseum Potsdam präsentieren "Nicht schummeln, Liebling!" mit Chris Doerk

Das rbb Fernsehen und das Filmmuseum Potsdam zeigen zu Ehren der Hauptdarstellerin Chris Doerk den DEFA-Klassiker "Nicht schummeln, Liebling!". In Anwesenheit der Schauspielerin, die in diesem Jahr ihren 75. Geburtstag feierte, präsentiert das Filmmuseum Potsdam den Film am Samstag, 26. August 2017, um 19.00 Uhr. "Radioeins Kino-King" Knut Elstermann führt durch den Abend. Das rbb Fernsehen strahlt den Film am 27. August um 15.30 Uhr aus. 

"Nicht schummeln, Liebling!“

Spielfilm DDR 1972, Regie: Joachim Hasler, Darsteller: Chris Doerk, Frank Schöbel u. a.
Ein ehrgeiziger Fußballfan und Bürgermeister vergisst vor lauter Begeisterung und einseitiger Förderung des lokalen Fußballvereins die Interessen seiner kleinen Gemeinde. Erst als ihm die engagierte Fachschuldirektorin Dr. Schwalbe Paroli bietet, wendet sich das Blatt für das Städtchen Sonnethal. Zu guter Letzt ist auch noch die Liebe im Spiel - aus den Kontrahenten wird auf Umwegen ein Liebespaar.

Die Kooperation zwischen rbb Fernsehen und Filmmuseum Potsdam zu Ehren von Persönlichkeiten aus der Filmbranche wird im September fortgesetzt.
 

Pressekontakt

Mark Stuntz
Tel 030 / 97 99 3 - 12 122
mark.stuntz@rbb-online.de