Sascha Grammel
rbb/Thomas Ernst

Nuhr - Das große Kleinkunstfestival 2/2

Dieter Nuhr präsentiert prominente Kabarettisten wie Sascha Grammel, Christoph Sieber und Tobias Mann sowie Chris Tall.

Claudia Pechstein beim Training
rbb

Ewig lockt das Eis - Claudia Pechstein im siebten olympischen Winter

Sie hat ihr Leben dem Eisschnelllauf verschrieben. Von den einen geliebt, von den anderen verurteilt, ist Claudia Pechstein die erfolgreichste deutsche Winterolympionikin aller Zeiten. In einer Woche tritt sie zum siebenten Mal bei den Winterspielen an und träumt mit 45 Jahren noch einmal von olympischem Edelmetall.

Kontraste - Logo

Kontraste

Das ARD-Politmagazin "Kontraste" plant u. a. folgendes Thema:
Fragwürdige Geschäfte: Wie Pharmakonzerne mit "Kopien" Milliarden verdienen

Dieses Jahr mit dabei, das Männerballett "Batman" vom Finsterwalder Sängerkarneval.
rbb/Thomas Goethe

Cottbus feiert Karneval

4.000 Aktive und 80.000 Gäste feiern Ostdeutschlands größten Karnevalsumzug. Um 20.15 Uhr rockt "der Adler" zum 22. Mal die Stadthalle Cottbus.  

BSR-Nachtreinigung, Quelle: rbb/Thomas Lütz
rbb/Thomas Lütz

Berlin putzt! Dreckige Zeiten

Dieselruß, Kot, Sperrmüll, Graffiti, Essensreste - die Hauptstadt muss einiges verkraften. Berlin würde im Schmutz ersticken, wären da nicht die Helden mit Wischmopp, Besen und Kehrschaufel. „Berlin putzt! - Dreckige Zeiten“ begleitet Menschen, die sich täglich dem Kampf gegen Dreck und Schmutz widmen und zu jeder Tages- und Jahreszeit im Einsatz sind.

Dieter Nuhr
rbb/Thomas Ernst

Nuhr feiert Hanns Dieter Hüsch

Dieter Nuhr erinnert an den Kaberettisten Hanns Dieter Hüsch. Der Rheinländer war ein Meister der poetischen Sprache und pointierten Beobachtungsgabe.

Logo: kulturradio (Quelle: rbb)
rbb

She too? Das System Film und die Frauen

Das Kulturradio des rbb diskutiert zu #MeToo. Wie sexistisch ist das System Film? Warum sind so wenige Frauen in leitenden Positionen? Warum führen sie so selten Regie? Und was muss sich ändern? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Frauen aus der Filmbranche in der Sendung "She too? Das System Film und die Frauen" (Sa, 17.02., 17:04 | Kulturradio).

Ein Helfer der Tafel packt einer älteren Frau Lebensmittel in eine Tüte (Bild: rbb)
rbb

Reste für die Armen?

Wenige haben viel, viele haben wenig. Das hat aktuell eine weltweite Studie erneut bestätigt. Auch Deutschland gehört zu den Ländern, in denen Einkommen und Geld ungleich verteilt sind.

Tatort: Meta, Meret Becker und Mark Waschke am roten Teppich (Bild: rbb/Reiner Bajo)
rbb/Reiner Bajo

Tatort: Meta

Drehbuchautor Erol Yeşilkaya und Regisseur Sebastian Marka legen mit "Meta" ihre fünfte Zusammenarbeit für die "Tatort"-Reihe vor. Hauptdarsteller Mark Waschke nennt den Krimi eine "Film im Film im Film"-Geschichte, seine Kollegin Meret Becker findet das treffende Wort "Zwiebeltatort". Er durfte während der Berlinale 2017 gedreht werden, und feiert passend zur Berlinale 2018 TV-Premiere.

Najda Uhl mit Ufa-Logo im Studio Babelsberg
rbb/SWR/Elia Brose

100 Jahre Ufa - Dokumentation im rbb Fernsehen

Am Sonntag, 18. Februar 2018, um 22.25 Uhr zeigt das rbb Fernsehen die Dokumentation "100 Jahre Ufa". Der Film von Sigrid Faltin betrachtet ein Jahrhundert deutscher Filmgeschichte mit Ausschnitten aus berühmten, aber auch aus fast vergessenen Filmen und mit aufschlussreichem Archivmaterial.

Die Deutschlandzentrale von Microsoft.
rbb/Axel Schneppat/Arpad Bondy Filmproduktion

Das Microsoft-Dilemma

"Wanna Cry" war ein Weckruf: Die Cyber-Attacke mit dem Erpressungstrojaner traf im Mai 2017 hunderttausende Rechner in über 100 Ländern. Aber wie kann nur ein Schadprogramm gleichzeitig Unternehmen, Krankenhäuser und sogar Geheimdienste in der ganzen Welt lahmlegen? Die Antwort hat einen Namen: Microsoft. 
 

Logo Das Erste
NDR Presse und Information

Verschlusssache Umwelt | Grüne Opposition in der DDR

Umweltdaten standen in der DDR unter höchster Geheimhaltung. Die durchweg schlechten Werte passten nicht ins Bild vom aufstrebenden Sozialismus. Auf kaum einem anderen Gebiet war die Kluft zwischen hochtönenden SED-Phrasen und tatsächlichen Zuständen im Land so augenscheinlich wie in der Umweltpolitik.