Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke, li.) finden Klaus Keller (Rolf Becker) an seinem 90. Geburtstag tot auf. (Bild: rbb/Stefan Erhard)
rbb/Stefan Erhard

"Tatort. Der Podcast" – der neue rbb-"Tatort" erstmals in der ARD Audiothek

Der "Tatort: Ein paar Worte nach Mitternacht" mit Meret Becker und Mark Waschke als Kommissare Nina Rubin und Robert Karow, der am 4. Oktober 2020 im Ersten ausgestrahlt wird, erscheint erstmals gleichzeitig als Podcastfolge in der ARD Audiothek.

Erzähle deine Geschichte - Erzählmobil (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
rbb/Thomas Ernst

30 Jahre Deutsche Einheit - Multimediaprojekt: "Erzähle Deine Geschichte"

"Erzähle Deine Geschichte – vom Mauerfall bis heute" ist das große multimediale Projekt des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) zum 30. Jubiläum des "Wendejahres". Der rbb hat Berliner*innen und Brandenburger*innen ein Jahr lang dazu aufgefordert, ihre Geschichten zu erzählen. Mit dem Erzählmobil war der rbb auf Tour durch die Region. Am 3. Oktober 2020 fließen die gesammelten Geschichten ein in einen Thementag im Fernsehen, im Radio und im Netz.

Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) finden Klaus Keller (Rolf Becker) an seinem 90. Geburtstag tot auf. Um seinen Hals hängt eine seltsame Nachricht. (Bild: rbb/ARD Degeto/Stefan Erhard)
rbb/ARD Degeto/Stefan Erhard

Tatort: Ein paar Worte nach Mitternacht

Der Berliner Bauunternehmer Klaus Keller (Rolf Becker) wird an seinem 90. Geburtstag erschossen aufgefunden. Um seinen Hals hängt ein Schild mit den Worten: "Ich war zu feige, für Deutschland zu kämpfen". Keller war der Seniorchef einer großen Berliner Baufirma, sein derzeitig größtes Projekt war der Bau eines Dokuzentrums über die Shoa in Israel. Ein rechtsradikaler Mordanschlag? Viel scheint dafür zu sprechen. Doch es gibt noch eine andere Spur.

Logo - radioeins Morgenpodcast
rbb

"wach & wichtig": Der radioeins Morgenpodcast ab 5. Oktober

Am 5. Oktober 2020 startet radioeins vom rbb den Morgenpodcast "wach & wichtig". Das neue Format wird wochentags pünktlich um 7.00 Uhr ausgespielt und informiert in rund 15 Minuten schnell, unterhaltsam und akustisch anspruchsvoll über die wesentlichen, spannenden oder absurden Themen des anstehenden Tages.

Neuer Mitbewohner bei Marko Hafenberg. | rbb/Kristof Kannegießer
rbb/Kristof Kannegießer

Herzenssache - Einsatz für Tierretter

Wenn alles verloren scheint, sind die Tierretter zur Stelle. Sie stehen im Mittelpunkt der neuen vierteiligen Doku-Serie: "Herzenssache - Einsatz für Tierretter" zeigt Menschen, die von Amts wegen oder über gemeinnützige Vereine Tiere in Not retten - ab 5. Oktober immer montags um 21.00 Uhr im rbb Fernsehen.

Damaliger Sitz der SED-Bezirksleitung, vom Volksmund als „Kreml von Potsdam“ tituliert. | rbb/Weideglück TV
rbb/Weideglück TV

Mein Land wird 30 - Geheimnisvolle Orte: Der Brauhausberg in Potsdam - Potsdams Hügel der Macht

Film von Julia Baumgärtel und Attila Weidemann

Leicht erhöht, aber von überall zu sehen, thront in Potsdam ein Bauwerk, das sichtbare Spuren der Vergangenheit trägt – vor allem die Silhouette des Parteisymbols der SED. Der Schriftzug zeugt von der Vergangenheit des Gebäudes als Sitz der SED-Bezirksleitung, vom Volksmund als "Kreml von Potsdam" tituliert. Es ist nur einer von mehreren geschichtsträchtigen Bauten auf dem Brauhausberg in Potsdam.

Eine neue Abgeordnete des Brandenburger Landtages auf dem Weg ins Parlamentsgebäude. | rbb
rbb

Mein Land wird 30 - Plötzlich Volksvertreter - Ein Jahr im Brandenburger Landtag

Film von Lars Seefeldt

Die Dokumentation begleitet vier neue Abgeordnete des Brandenburger Landtags – vom Wahlabend im September 2019 bis in den Herbst 2020. Julian Brüning (CDU), Elske Hildebrandt (SPD), Steffen Kubitzki (AfD) und Marie Schäffer (Bündnis 90/Die Grünen) müssen in eine völlig neue Rolle finden und durchleben dabei Höhen und Tiefen. Entstanden sind ungewöhnliche Einblicke in den Politik-Betrieb.

Der siebzehnjährige Karl (Jonas Dassler, Bild) überlässt den „Followern“ seines Blogs immer mehr Entscheidungen über sein Leben.
rbb/Flare Film/Michal Grabowsky

"Debüt im rbb": Am 8. Oktober startet die neue Staffel der jungen Filmreihe

Das rbb Fernsehen startet am 8. Oktober 2020 die vierzehnte Staffel "Debüt im rbb". Die Reihe präsentiert wöchentlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vier Nachwuchsfilme, die dramaturgisch und visuell neue Wege gehen. Den Auftakt macht die LEUCHTSTOFF-Produktion "LOMO – The Language of Many Others".

Das Jahrhunderthochwasser an der Oder, 1997. | rbb
rbb

Mein Land wird 30 - Brandenburg – Chronik eines Landes (1/3)

Die 1990er
Ein Film von Lutz Pehnert

Die 1990er – das Land Brandenburg wird gegründet und sucht nach seiner Identität. Die Brandenburger kämpfen um ihre Arbeit, verabschieden die russischen Streitkräfte, sagen Nein zur Berlin-Fusion und halten zusammen beim Oderhochwasser. Eine Brandenburg-Chronik zum 30. Geburtstag des Landes: drei Jahrzehnte voller Aufbrüche, Höhenflüge, Rückschläge, kleiner Geschichten und großer Geschichte.

 

Das Brandenburger Tor in den 20er Jahren. | rbb
rbb

"Herbst 1929 - Schatten über Babylon": Doku und Podcast-Serie

Die Dokumentation "Herbst 1929 - Schatten über Babylon" am 11. Oktober 2020 um 22.30 Uhr im Ersten begleitet die Ausstrahlung der dritten Staffel von "Babylon Berlin" und verknüpft Archivmaterial mit Stimmen unterschiedlichster Zeitzeugen. Im Mittelpunkt der Dokumentation von Matthias Luthardt stehen vier Persönlichkeiten, die das deutsche Schicksalsjahr prägen: Alfred Hugenberg, Joseph Goebbels, Gustav Stresemann und Marlene Dietrich.

"Herbst 1929 - Schatten über Babylon" heißt auch die neue sechsteilige Podcast-Serie von Volker Heise. Ab Freitag, 9. Oktober 2020, 7.00 Uhr, ist die Podcast-Serie auf radioeins.de, in der ARD Audiothek und auf den gängigen Podcast-Plattformen abrufbar. radioeins sendet die ersten vier Folgen vom 12. bis 15. Oktober 2020 (Montag bis Donnerstag) jeweils ab 18.30 Uhr. Auf rbbKultur sind alle sechs Folgen der Podcast-Serie vom 10. Oktober bis 13. November 2020 jeweils samstags um 14.00 Uhr zu hören.

Juliane Schumacher im Westhavelland. | rbb/Peter Scholl
rbb/Peter Scholl

Mein Land wird 30 - Rad auf Achse - 1000 Kilometer Brandenburg (1/4)

Film von Peter Scholl

Über 1000 Kilometer Brandenburg mit dem Fahrrad – "Rad auf Achse" ist unterwegs auf dem längsten Radfernweg Deutschlands, der "Tour Brandenburg". Es gibt Begegnungen mit Menschen am Wegesrand und Eindrücke aus dem Land Brandenburg in seiner Pracht und Vielfalt. Folge 1 radelt durchs Havelland und die Prignitz bis ins Ruppiner Land. Sie erzählt von Storchenbeobachtern, einer alten Tankstelle und einem "echten" Schlosskater.

Kurt Krömer
rbb/Daniel Porsdorf

rbb-Show "Chez Krömer": sechs neue Folgen ab 13. Oktober

"Chez Krömer" geht in die dritte Staffel. Die rbb-Show von und mit Kurt Krömer startet am 13. Oktober 2020 mit sechs neuen Folgen online und im rbb Fernsehen. Nach dem Gewinn des Grimme‑Preises 2020 ist Kurt Krömers Verhörraum wieder offen für Gäste, die nichts Besseres verdient haben.

Fritz vom rbb ist am 23. Oktober bereits zum dritten Mal bei einer preisgekrönten europäischen Radiokooperation dabei. (Bild: Manuela Clemens/1LIVE/Bearbeitung Fritz)
Manuela Clemens/1LIVE/Bearbeitung Fritz

Dritte Runde "Europe's Biggest Dance Show" auf Fritz – live aus dem Ritter Butzke

9 Sender, 8 Länder, 8 Stunden – eine europaweite Clubnacht im Radio. Fritz vom rbb ist am 23. Oktober bereits zum dritten Mal bei einer preisgekrönten europäischen Radiokooperation dabei. Unter Leitung von BBC Radio 1 feiern 9 junge Sender aus 8 Ländern eine gemeinsame Party im Radio. Zu hören sind DJ-Sets aus 9 europäischen Städten. Die ganze Sendung gibt es ab 19.00 Uhr bei Fritz im Radio, in der App und im Livestream .

Empfangsgebäude des BER. | rbb/Thomas Balzer
rbb/Thomas Balzer

Exclusiv im Ersten: - BER - Fluch der Mängel | Der neue Hauptstadtflughafen vor dem Start

Film von Thomas Balzer und Susanne Opalka

Nach mehr als 14-jähriger Bauzeit soll der neue Hauptstadtflughafen am Berliner Stadtrand in wenigen Tagen seinen Betrieb aufnehmen. Frühere Starttermine platzten immer wieder, die Baukosten explodierten, Flughafenchefs kamen und gingen. Kann nun die Erfolgsgeschichte BER beginnen?

 

Radioeins - Die schöne Lesung (rbb/Stefan Wieland)
rbb/Stefan Wieland

Christian Berkel und sein neuer Roman: "Die schöne Lesung" mit radioeins vom rbb

 

Aktueller Hinweis (22.10.2020): Angesichts steigender Infektionszahlen verzichtet der rbb zunächst bis Ende des Jahres auf Veranstaltungen mit Publikum. Die Lesung mit Christian Berkel im Großen Sendesaal findet nicht statt.

radioeins vom rbb präsentiert am Mittwoch, 28. Oktober 2020, um 20.00 Uhr die Berlin-Premiere von Christian Berkels neuem Roman "Ada". "Die schöne Lesung" im Großen Sendesaal im Haus des Rundfunks Berlin findet in Zusammenarbeit mit dem Ullstein Verlag statt. radioeins überträgt die Veranstaltung am 28. Oktober von 20.00 bis 21.00 Uhr live im Radio, radioeins-Literaturagentin Gesa Ufer moderiert.

Erika Fiebig und ihr Mann Dieter wandern nach Polen aus und ziehen in ein Dorf, das für Senioren erbaut wird.
rbb/Riccardo Wittig

Unser Leben - Der Traum vom Lebensabend in Polen

Nur 30 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt entsteht in Polen ein ganzes Seniorendorf. Die Kunden des Unternehmers, der das Projekt realisiert hat, sind vorwiegend Deutsche, die nicht in den Pflegenotstand rutschen wollen.

Achtung, bitte: Titeländerung!

Eingangsbereich - BER | rbb/Thomas Balzer
rbb/Thomas Balzer

Letzter Aufruf BER – Der lange Weg zum Hauptstadtflughafen

Film von Thomas Balzer

Der BER sollte Europas modernster Flughafen werden, stattdessen wurde er beinahe Europas prominenteste Flughafen-Ruine. Der neue Hauptstadt-Airport verschlang mehr als sieben Milliarden Euro, er ruinierte Politikerkarrieren und geht nun mit neunjähriger Verspätung Ende Oktober 2020 an den Start. Was lief schief auf der Flughafen-Baustelle vor den Toren Berlins?