Das neue "Abendschau"-Studio ab 1. September 2018 mit Eva-Maria Lemke und Axel Walter | Bild: rbb/Thorsten Jander
Bild: rbb/Thorsten Jander

Allein, zu zweit oder als kleine Gruppe - Öffentliche Führungen

Einzelpersonen, Familien oder kleine Gruppen bis max. 20 Personen aus der Region Berlin und Brandenburg haben im Rahmen der öffentlichen Führungen die Möglichkeit, sich über den rbb und sein umfangreiches Sendeangebot zu informieren. Wir nehmen Sie mit auf eine Tour durch die Bereiche Fernsehen, Radio und Online.

Wir zeigen mit unterhaltsamen Kurz-Videos, wie eine Fernseh-Nachrichtensendung am Beispiel der Abendschau entsteht. Mit 360°-Fotos zeigen wir das Fernseh-Nachrichtenstudio mit seiner technischen Ausstattung im Detail. Außerdem erklären wir, was sich hinter den Buchstaben „ARD“ und dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk verbirgt und welche Rolle der rbb dabei spielt.

Im historischen Haus des Rundfunks zeigen wir Ihnen ein Live-Radiostudio und einen Teil unseres Hörspielkomplexes. Ein Blick in den legendären Großen Sendesaal, dem größten Radioproduktionsstudio Europas, darf natürlich auch nicht fehlen. Undf wir gehen sowohl auf die besondere Architektur als auch auf die spannende Geschichte ein.

 
G
M
T
Y
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Sound-Funktion ist auf 200 Zeichen begrenzt
 
 
 
Optionen : Geschichte : Feedback : Donate Schließen

Ort:
Berlin-Charlottenburg

Termine:
Dienstag & Donnerstag um 18:00 Uhr
Samstag um 15:00 Uhr


Dauer:
ca. 90 Minuten