Virtuelle Besucherführung
Bild: rbb / Marketing

Unser Berliner Standort - Virtuelle Führungen

Als Einzelperson oder als kleine Gruppe führen wir Sie virtuell durch unsere Studios und Redaktionsräume in Berlin und lassen Sie exklusiv einen Blick hinter die Kulissen werfen. Sie machen es sich zu Hause bequem und wir zeigen Ihnen den rbb, ganz ohne Anreisestress oder Infektionsrisiko.

Wie entstehen die Nachrichten? Woher kommt die Musik im Radio? Wie viele Mitarbeiter*innen braucht man für die Produktion einer Fernsehsendung? Warum gibt es den öffentlich-rechtlichen Rundfunk? Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen gern bei einem Rundgang durch unsere Studios.

Im Haus des Rundfunks zeigt Ihnen Moderator Tim Koschwitz seinen Arbeitsplatz bei rbb 88.8 und Sie erfahren alles über die Entstehung einer Hörfunksendung.

Das Nachrichtenstudio der rbb24 Abendschau darf nicht fehlen. Eva-Maria Lemke und Sascha Hingst erwarten Sie an ihrem Arbeitsplatz im Studio. Aber Sie erfahren auch, wie viele Menschen daran beteiligt sind, jeden Tag diese Nachrichtensendung zu produzieren. Und schließlich wird die beeindruckende Technik im Fernsehstudio gezeigt und erklärt.

Ablauf:
Eine Referent*in führt Sie live durch unsere Fernseh- und Radiostudios am Standort Berlin und beantwortet gerne Ihre Fragen. Sie besuchen rbb 88.8 und die rbb24 Abendschau.

Sie benötigen lediglich einen internetfähigen PC oder ein Tablet - mit dem Smartphone geht es aber auch.

Nachdem Sie sich erfolgreich für einen Termin angemeldet haben, erhalten Sie von uns einen Link für eine TEAMS-Videokonferenz und eine kleine technische Anleitung für Ihre Teilnahme. Zur verabredeten Zeit wählen Sie sich dann in die virtuelle Besucherführung ein.

Termine:
Montags um 18:00 Uhr
(für Gruppen ab 15 Personen vereinbaren wir gern individuelle Termine)

Dauer:
ca. 1 Stunde

Preis:
Selbstverständlich ist diese Führung kostenfrei.