Bild: rbb/Oliver Ziebe

Öffentliche Führungen - Öffentliche Führungen durch den rbb Berlin

Sie möchten uns allein, zu zweit oder mit einer kleinen Gruppe besuchen?

Samstags um 15.00 Uhr und montags um 18.00 Uhr laden wir Sie zu einer öffentlichen Führung in die Masurenallee ein.

rbb/Hanna Lippmann
Das Haus des Rundfunks

Lernen Sie am rbb-Standort Berlin das historische Haus des Rundfunks kennen, den ältesten Rundfunkstandort Europas. Besuchen Sie eine unserer Radiowellen und erleben Sie, wie Radio gemacht wird. Aus Berlin senden radioBerlin 88,8, Inforadio und kulturradio.
 

In unseren Fernsehstudios sehen Sie, was Sie sonst nur vom Bildschirm kennen: den Arbeitsplatz unserer Abendschau-Moderatoren.

rbb/Oliver Ziebe
Cathrin Böhme und Sascha Hingst im Abendschau-Studio

Wir erklären Ihnen die redaktionellen Abläufe von der Themenfindung bis zur Sendung, die Studiotechnik von Blue Box bis Teleprompter. Und wer weiß: auf unserem Weg durch den rbb sehen Sie vielleicht sogar jemanden, der Ihnen bekannt vorkommt...

Seien Sie unser Gast.
Wir freuen uns auf Sie!

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Bitte beachten Sie, dass bei der Führung weite Entfernungen zu Fuß zurück gelegt werden müssen, zum Teil auch über mehrere Stockwerke. Gäste mit Gehbehinderungen bzw. Rollstuhlfahrer werden gebeten, den rbb-Besucherservice bei der telefonischen Anmeldung zu informieren.

Treffpunkt: rbb-Fernsehzentrum, Masurenallee 16-20, 14057 Berlin
Die etwa 90-minütige Führung ist kostenlos.

Bahnsteig Hauptbahnhof Berlin (Bild:dpa)
dpa

Wegbeschreibung

Anfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr und mit dem Auto zu den rbb Standorten Berlin und Potsdam