Yusuf und Rapper Gier, Foto: DOKfilm/ rbb
rbb
Bild: rbb

- 3. Übung macht den Meister!

Erhöhte Herzschlag-Frequenz in der WG der Jungschauspieler: Den sechs Schülern bleibt nur ein Tag Zeit, um sich auf ihren ersten Auftritt vor der Kinokamera vorzubereiten. Yusuf schlüpft in die Rolle eines Rappers, der Liebesdingen gegenüber eher abgeneigt ist.

Dazu muss er einen "Anti-Liebes-Rap" performen. Beim Coaching mit dem Rapper Gier hat Yusuf Schwierigkeiten, in den richtigen Flow zu kommen.

Auch Tim bekommt musikalische Unterstützung. Als absoluter Anfänger soll er in seiner Rolle als Mädchenschwarm Tobi innerhalb von 24 Stunden ein Liebeslied auf der Gitarre spielen können und dazu noch singen. Coach Stefan hat alle Hände voll damit zu tun, seinem Schützling die Gitarrentöne beizubringen.

Vergleichsweise einfach scheint Hannes', Alinas und Lilis Aufgabe zu sein: Die drei sollen in ihren Rollen über das Liebespärchen tratschen und sich die Dialoge dazu selbst ausdenken. Das lassen sich die drei nicht zweimal sagen und erfinden eine total verrückte Geschichte. Was Regisseurin Sofia wohl dazu sagt? 

Erstausstrahlung 19.11.2014 / KiKA

Mehr Infos

  • Steckbriefe

  • Videos

  • Bilder

  • Orte

Weitere Folgen

RSS-Feed