Chris Guse aka Dr. Guse, Foto: rbb
Bild: rbb

- Dr. Guse aka Chris Guse

Er moderiert bei Radio Fritz und verschiedene Shows im rbb Fernsehen. Er ist witzig, klug und schlagfertig. Bei "verknallt & abgedreht" gibt er den durchgeknallten Doktor für "Unnützes Liebeswissen".

Steckbrief

Name:
Chris Guse     

Alter:
volljährig

Sternzeichen:
Skorpion

Wie würdest Du Dich in fünf Worten beschreiben:
Geht nicht!

Beruf:
Moderator

Lieblingsschauspieler:
Steven Spielberg (ja ok, ist 'nen Regisseur, aber der hat alle guten Filme gemacht, aah warte: Harrison Ford!! - Indiana Jones UND Han Solo!!

Dein schönstes Projekt:
Familie

Deine größte Herausforderung:
Ich

Deine große Liebe:
Meine Freundin, meine Gitarre, mein Computer und meine Freundin . . .

Fünf Flirt- und Dating-Tipps von Chris Guse

1. Keine Angst haben (Was soll auch passieren?).

2. Ganz schnell klar machen, dass Du sie und zwar NUR sie jetzt sofort kennen lernen willst.

3. Darauf soll sie sich aber bloß nichts einbilden! :)

4. Küssen ist keine olympische Disziplin, sondern soll Spaß machen!

5. Zeit und Aufmerksamkeit sind Essen und Trinken für die Liebe (=wichtig!)

Mehr Infos im Web

Infos über Chris Guse

Website: chrisguse.de
rbb Fernsehen/ Made in Berlin: rbb-online.de
Radio Fritz: fritz.de

Mehr von Chris Guse

RSS-Feed
  • Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    - 1. Unnützes Liebes-Wissen: Tratschen

    Dr. Guse, der staatlich anerkannte Experte für Liebes-Themen aller Art, hat sich mit dem Thema "Tratschen" beschäftigt. Dabei entdeckte er, dass eine amerikanische Wissenschaftlerin herausgefunden hat, dass das Tratschen bereits in der Steinzeit eine Waffe war, um gegen die Konkurrenz vorzugehen. 

  • Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    - 2. Unnützes Liebes-Wissen: Liebe auf den ersten Blick

    In dieser Folge beschäftigt sich der Experte für Liebes-Themen aller Art, Dr. Guse, mit dem Thema "Liebe auf den ersten Blick". Einige amerikanische Wissenschaftler sagen, bei manchen Menschen dauert es nur ein Fünftel einer Sekunde, um sich zu verknallen. Andere wiederum sagen, die ersten sieben Sekunden Blickkontakt sind entscheidend.

  • Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    - 3. Unnützes Liebes-Wissen: Romantische Orte

    Dr. Guse, der Experte für Liebes-Themen aller Art, hat herausgefunden, dass vor allem Brücken der letzte Schrei sind, wenn es um das Thema "Romantische Orte" geht. Ein berühmtes Beispiel ist die Pariser Brücke "Pont des Arts". Hier haben verliebte Pärchen aus aller Welt ihre Namen auf Schlössern hinterlassen, den Schlüssel zum Schloss in die Seine geworfen und ihre Liebe damit besiegelt. 

  • Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    - 4. Unnützes Liebes-Wissen: Liebesbrief

    Der Experte für Liebes-Themen aller Art, Dr. Guse, ist in dieser Folge einer vom Aussterben bedrohter Art auf der Spur: dem "Liebesbrief". So wurde im vergangenen Jahrtausend ein Zettel genannt, auf den jemand etwas Liebevolles draufgeschrieben und ihn dann jemand anderem übergeben oder zugeschickt hat, vielleicht sogar per Post! 

  • Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    - 5. Unnützes Liebes-Wissen: Küssen

    Dr. Guse, der Fachmann für Liebes-Themen aller Art, ist über das Thema "Küssen" extrem gut informiert. Wusstest Du, dass beim Küssen bis zu 38 Gesichtsmuskeln zum Einsatz kommen und 70 Prozent der Menschen ihre Nase beim Küssen nach rechts halten? 

  • Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    - 6. Unnützes Liebes-Wissen: Anmachen

    Der staatlich anerkannte Fachmann für Liebes-Themen aller Art, Dr. Guse, kennt sich auch beim Thema "Anmachen" ziemlich gut aus, vor allem bei schlechten Anmach-Sprüchen. 

  • Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    - 7. Unnützes Liebes-Wissen: Eifersucht

    In dieser Ausgabe mit Dr. Guse, dem Experten für Liebes-Themen aller Art, geht es um das Thema "Eifersucht". Schon in der Steinzeit waren die Menschen auf mögliche Nebenbuhler eifersüchtig, denn das tief im Menschen verwurzelte Bedürfnis, das eigene Genmaterial weiterzugeben, wurde torpediert. Ihr Körper spielte verrückt und sorgte für einen regelrechten Tunnelblick im Kopf. 

  • Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    - 8. Unnützes Liebes-Wissen: Liebeskummer

    Auch zum Thema "Liebeskummer" hat Dr. Guse, staatlich geprüfter Experte für Liebes-Themen aller Art, einen Rat für Euch: reden, reden, reden - egal, ob mit den besten Freunden, mit den Eltern, den Haustieren oder dem Sorgentelefon, denn Reden ist nach Meinung aller Experten das Allerallerwichtigste bei Kummer. 

  • Dr. Guse, Foto: rbb
    rbb

    - 9. Unnützes Liebes-Wissen: Schluss machen

    In der letzten Folge mit dem Fachmann für Liebes-Themen aller Art, Dr. Guse, geht es um eine etwas unschöne Begleiterscheinung der Liebe, um das "Schluss machen". Gründe, warum ein Pärchen Schluss macht, gibt es viele. Aber wie macht man am besten Schluss? 

  • Chris Guse im Interview, Foto: rbb
    rbb

    - Chris Guse: Bist Du auch im echten Leben ein Flirt-Profi?

    Chris Guse ist in "verknallt & abgedreht" als Moderator und Dr. Guse zu sehen. Auch im echten Leben ist er Moderator bei Radio Fritz, aber auch Experte für Liebesthemen?  

  • Chris Guse, Foto: rbb
    rbb

    - Chris Guse: Liebe ist . . .

    Was ist Liebe für den Moderator Chris Guse?