Trinkwasser

Wasser läuft aus einem Waserhahn in eine Hand; Quelle: colourbox
colourbox

Mitraten

Luftblasen im Wasser
colourbox

Wasser in Zahlen - Schätzen Sie mal!

Wie lange hält man durch, ohne zu Trinken? Was ist eine Wasservergiftung? Und wieviel Trinkwasser verbraucht ein Berliner am Tag? Testen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Wasser und schätzen Sie mit!

Refill Berlin

Der "Refill-Berlin"-Aufkleber (Quelle: Refill Berlin)
www.refill-berlin.de/hab-eine-flasche-dabei/

Wasserflaschen kostenlos auffüllen

Ein einfaches Prinzip: Leere Wasserflaschen einfach in der Stadt wieder auffüllen. Dieses Ziel verfolgt die Initiative Refill Berlin. Seit Mitte Juli gibt es die Möglichkeit zum kostenlosen Nachfüllen auch in Berlin.

Mehr zum Thema Wasser

Wasseruhren (dpa-Archivbild)

rbb 24 - Wasserpreise in Berlin sollen dauerhaft sinken

Der vollständige Rückkauf der Berliner Wasserbetriebe ist beschlossene Sache - bald sollen auch die Preise für die Verbraucher sinken. Das kündigten der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und Finanzsenator Ulrich Nußbaum an. Allerdings warnte Wowereit vor zu hohen Erwartungen an die Preisentwicklung.

Der Fernsehturm spiegelt in der Spree (Quelle: dpa)
dpa

rbb 24 - Zu viel Phosphor, zu viel Sulfat: Berlins Spree soll gesünder werden

In Berlins Gewässer gelangen immer noch zu viele schädliche Nährstoffe wie zum Beispiel Phosphor und Sulfat. Das soll sich ändern. Neben Tegeler Fließ, Panke, Wuhle und Erpe beginnt in der Hauptstadt die Öko-Planung für die Spree. Am Dienstag gibt es für interessierte Bürger die erste Infoveranstaltung zur ökologischen Gewässerentwicklung im Berliner Südosten. 

SYMBOLBILD: Das fünfjährige Mädchen Amy trinkt Leitungswasser aus einem Wasserhahn in der elterlichen Wohnung in Sieversdorf, aufgenommen am 20.03.2012. (Bild: Patrick Pleul/dpa)
dpa-Zentralbild

Inforadio - Weltwassertag 2017

Höchst unappetitlich und teilweise erschreckend: Der Weltwassertag am 22. März lenkt den Blick in diesem Jahr auf das Abwasser - und damit in die Kläranlagen.