Frau schläft auf Tastatur; Bild: Colourbox
Colourbox
Bild: Colourbox

- Die Wahrheit über... Stress

Mobbing, Einsamkeit, Überforderung - Stress hat vielfältige Ursachen. Und weitreichende Folgen. Stress kann dick machen, depressiv und vergesslich. Noch nie haben so viele Deutsche über Stress geklagt wie im Jahr 2018.

Nach einer Krankenkassenstudie gaben 87 Prozent der Befragten an, hin und wieder, häufig oder dauerhaft gestresst zu sein. Dass für manche Menschen Stress als Signal für Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit gilt, macht diesen Zustand nicht harmloser. Psychiater, Hirnforscher und Therapeuten sehen im Stress eine unterschätzte Todesursache der Gegenwart. Wie Stress im Verborgenen wirkt, ab wann er gefährlich wird und wie wir uns vor zu viel Stress schützen können, das erforscht Sven Oswald. Und er stellt sich einem Stress-Experiment.