Moderatorin Griet von Petersdorff (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

- Warschauer Notizen vom 24.06.2017

+ Homo-Ehe auf Polnisch
+ Schneckensammeln zum Überleben
+ Headhunting im Pendlerzug?

WARSCHAUER NOTIZEN von und mit Griet von Petersdorff, ARD - Korrespondentin in Warschau.

Zwei Männer liegen am Strand (Quelle: rbb)

Homo-Ehe auf Polnisch

Die Hochzeitsglocken läuten für Dawid & Jakub. Die beiden Männer geben sich das Ja-Wort auf ihrer Lieblingsinsel Madeira. Doch das ist reine Symbolik, denn im katholischen Polen sind weder Homo-Ehe noch eingetragene Partnerschaften möglich.

Eine Ansammlung von Schnecken (Quelle: rbb)

Schneckensammeln zum Überleben

Die mickrige Rente reicht ihr kaum zum Leben. Krystyna Szulc verdient sich mit der Weinbergschneckenjagd extra Geld dazu. Sie bekommt zwar nur 50 Cent pro Kilo, doch jeder Zloty zählt.

Zwei Frauen sitzen in einem Zugabteil (Quelle rbb)

Headhunting im Pendlerzug?

Als Anna Stepkowska aus Lodz für ihre Werbeagentur kein geeignetes Personal fand, suchte sie Mitarbeiter auf eine völlig unkonventionelle Art - und wurde fündig.