Zurück Weiter
  • Symbolbild: Lupe zeigt @-Zeichen; Quelle: imago/Jochen Tack
    imago/Jochen Tack

    Sind wir bereit für digitalisierte Arbeit?

    "Von Pferden, Prognosen und Künstlicher Intelligenz" – dies war der Titel eines Inforadio Treffpunkt Wissenswerte am gestrigen Abend in Potsdam mit Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler. Es wurde über die Digitalisierung der Arbeits- und Lebenswelt diskutiert. Diese verändere sich durch Digitalisierung und Künstliche Intelligenz fundamental, sagt  Microsoft-Präsident Brad Smith. Im Gespräch mit Heiner Martin erklärt  Thomas Prinzler den zunächst kurios erscheinenden Zusammenhang von Pferden und Künstlicher Intelligenz.

  • Glas mit Bienenhonig; Quelle: rbb
    rbb

    Video | Bauern und Imker kooperieren - Whats App in Sachen Honig

    Bienen können vergifteten Honig produzieren, wenn sie gespritzte Pflanzen bestäuben. Der Landwirt muss seine Pflanzen spritzen, um sie vor Schädlingen zu schützen, sonst wird seine Ernte zerstört. Damit beide zufrieden sind, hilft jetzt die moderne Kommunikation.  

Vorschau

rbbFernsehen_2012:01:15_-Boris_-_Eim_Junge_vom_Baikalsee
rbb/Wolfgang Mertin

rbb wissenszeit - Die Robbenzähler vom Baikalsee

Im Frühjahr, wenn das Eis des Baikal zu tauen beginnt, Risse und Spalten meterbreit klaffen, begibt sich der russische Robbenforscher Dr. Jewgenij Petrow mit einer wagemutigen Truppe hinaus auf den See.

Aktuelle Sendung

Grafik Gehirn; Quelle: Colourbox
Colourbox

rbb wissenszeit - Wer wir sind. Hirnverletzte auf dem Weg zu sich selbst.

Es ist wie eine Explosion im Kopf, die Menschen in Bruchteilen von Sekunden komplett verwandelt. Virginie ist seit ihrer Hirnblutung halbseitig gelähmt. Nick hat nach einem Unfall mühsam wieder sprechen gelernt und kann heute nur noch mit links schreiben. Doch das sind die äußeren Symptome. Im Alltag ist die Behinderung nahezu unsichtbar und deren Tragweite vielen kaum bewusst.

68. Internationale Filmfestspiele Berlin

Veranstaltungstipps

Sonne, Mond und Sterne

Brandenburg goes Mosambik

Auenlandschaft im Banhine-Nationalpark
Heiderose Häsler

Internationale Nationalpark-Kooperation - Vom Unteren Odertal in den Banhine-Nationalpark

Eine kleine Gruppe aus Brandenburg hat sich im November auf den langen Weg nach Mosambik gemacht, um dem Banhine-Nationalpark im Süden Mosambiks aus dem Dornröschenschlaf zu helfen. Die Reise ist Teil eines ganz besonderen Unterstützungsprogramms aus Brandenburg: Seit 2014 gibt es eine Kooperation zwischen dem Nationalpark Unteres Odertal und dem Banhine-Nationalpark in Mosambik.

 

Themen

Symbolbild Bildung (Quelle: Colourbox)
Colourbox

- Bildung

Hier finden Sie alle Sendungen für das bildungsinteressierte Publikum. Darüber hinaus können die Sendungen im Unterricht eingesetzt werden.

Raumstation Messenger (Quelle: colourbox)

Technik & Weltall

Über Frauen im Weltall, elektrisches Fahren, oder die Faszination Luftschiffe.

Grüne Blätter in der Sonne (Quelle: colourbox)

Umwelt

Von Bienensterben über Brandenburger Schätze bis zu den Geheimnissen des Werbellinsees.  

DNA Molekül (Quelle: colourbox)

Mensch

Wie bauen Archäologen zerstörte Tempel wieder auf? Wie entsteht Fremdenhass? Warum lügen wir?  

Mitmachen

Kind beobachtet Schnecke mit Lupe (Quelle: imago/Westend61)
imago stock&people

Mitforschen, Mitraten, Mitmachen - Tipps, Rätsel & Projekte

Wälder, Wetter, Nahrungsmittel - in Berlin und Brandenburg gibt es viel zu entdecken und zu erforschen. Doch wie können Sie sich einbringen? Was können Sie im Alltag tun? Und was wissen Sie schon? Tauchen Sie ein in die Welt der Wissenschaft in unserer Rätselecke. Mit faszinierenden Facts, Tipps, und Mitmachaktionen für große und kleine Forscher.  

Sendungen

RSS-Feed

wissen.ard.de

NDR Presse und Information

Entdecken & Verstehen

Alles was Sie WISSEN müssen, aus den Bereichen Mensch & Alltag, Natur & Kosmos, Technik & Forschung, Abenteuer & Reisen.

Noch mehr Wissenschaft im rbb

  • "WissensWerte" auf Inforadio

  • "Stimmt's?" auf radioeins

  • "Die Profis" auf radioeins

  • "rbb Praxis" im rbb Fernsehen