Zurück Weiter

Talking Science - die sendung

Diagramm
colourbox

TALKING SCIENCE im Hasso-Plattner-Institut Potsdam - Wenn Gesundheit digital wird

Digitalisierung ist längst nichts Neues mehr. Manche von uns teilen mehr mit ihrem Smartphone als mit ihren Mitmenschen. Auch unser Gesundheitswesen wird digitalisiert. Krankenakten, Prozesse im Krankenhaus und Diagnosen -  all das soll bald nichts mehr mit Papier, sondern viel mehr mit Big Data und Künstlicher Intelligenz zu tun haben. Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam hat deshalb, seit 2017, einen eigenen Lehrstuhl: das Digital Health Center. Julia Fischer hat sich dort umgesehen. 

talking science - der rbb wissenschaftssalon

Vorschau

Eine Hausfrau putzt ein Fenster (Quelle: Roger Zepp)
Roger Zepp

rbb wissenszeit - Von Wollmäusen und Putzteufeln

Schmutz, Dreck, Kehricht. Er hat viele Namen - der Stoff, den keiner haben will. Er kostet Nerven, Mühe und Zeit: Kein Wunder, dass sich kaum jemand mehr als unbedingt nötig mit ihm befassen will. Dabei birgt diese so unbeliebte Substanz jede Menge Verblüffendes: Wer wüsste etwa, dass zumindest ein Teil unseres Staubes seine Heimat in fernen Sonnensystemen hat?

Aktuelle Sendung

Christa Wolf. Quelle: SWR
SWR

Zum 90. Geburtstag - Christa Wolf (18.03.1929 bis 01.12.2011)

In Ausschnitten aus einem Gespräch mit Schülerinnen und Schülern im Jahre 1990 erfahren wir von Christa Wolf, wie sie den Fall der Berliner Mauer erlebt hat, warum sie nach der "Wende" die DDR-Bürger aufgefordert hat, nicht aus ihrer Heimat wegzugehen, und warum sie vom Sozialismus so überzeugt war.

200 Jahre Theodor Fontane

Veranstaltungstipps

Wissenschaft inforadio

Schweden: Alt Tjikko, eine 9550 Jahre alte Fichte (Bild: imago/imagebroker)
imago/imagebroker

Das Mysterium der Langlebigkeit

122 Jahre alt wurde der älteste Mensch der Welt, mehr als 10.000 Jahre existiert bereits ein antarktischer Riesenschwamm und gilt damit als das älteste Tier der Welt, doch übertroffen wird er von Lomatia tasmanica, einem über 43.000 Jahre alten Baum in Tasmanien. Passent zur 100. Folge von Treffpunkt WissensWerte diskutieren Thomas Prinzler und seine Gäste zum Phänomen Langlebigkeit.

Wissenschaft Kulturradio

kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
imago stock&people

CRISPR/Cas und Gen Drive

Gen-Schere und die unendlichen Vererbungen
Von Gudrun Fischer

Sendungen

RSS-Feed

wissen.ard.de

NDR Presse und Information

Entdecken & Verstehen

Alles was Sie WISSEN müssen, aus den Bereichen Mensch & Alltag, Natur & Kosmos, Technik & Forschung, Abenteuer & Reisen.

Noch mehr Wissenschaft im rbb

  • "WissensWerte" auf Inforadio

  • "Stimmt's?" auf radioeins

  • "Die Profis" auf radioeins

  • "rbb Praxis" im rbb Fernsehen

  • Wissen auf kulturradio