Wolf mit hängender Zunge; Quelle: MAMI Laurent/colourbox.com
Bild: MAXPPP

Mittwoch, 14. Februar 2018, 19 Uhr - Was tun, wenn der Wolf kommt?

Langsam schleicht sich der Wolf in die Großstadt. Am Rande des Tegeler Forstes wurde er schon beobachtet. Nun vermuten die Mitglieder des Vereins Waldfreunde Tegelsee, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis der erste Wolf im Tegeler Forst gesehen wird. Und was dann?

Können wir noch bedenkenlos im Wald spazieren gehen? Stellt der Wolf eine Gefahr für die Kinder auf dem Waldspielplatz dar?

Um diese und weitere Fragen zu beantworten, hat der Verein Waldfreunde Tegelsee zusammen mit dem Revierförster Frank Mosch den Wolfexperten Helge John aus der Lüneburger Heide  eingeladen:

Wo:        Mehrzweckraum der Grundschule am Tegelschen Ort
              Gerlindeweg 11 - 23, 13505 Berlin
Wann:    14. Februar um 19 Uhr  

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Stiftung Naturschutz sind willkommen.