rbb wissen Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Berliner Pflanzen - der Potsdamer Platz, Foto: rbb
rbb Presse & Information

Berliner Pflanzen - Die wilde Hauptstadt

Pflanzen erzählen Stadtgeschichte. Berlins politische Teilung hat eine ganz besondere Wildflora hervorgebracht. Kann sie überleben?

Heulende Wölfe im Wald, Foto: imago/Blickwinkel
imago/Blickwinkel

Wie funktioniert Brandenburgs Wolfsverordnung? - Wenn der Wolf zum Problem wird

Seit Anfang 2018 gilt in Brandenburg eine Wolfsverordnung. Darin ist der Umgang mit "verhaltensauffälligen Wölfen" geregelt. Gemeint sind Tiere, die sich Menschen auf ungewöhnliche Art und Weise nähern. Wölfe, die wiederholt Nutztiere reißen, obwohl diese den Vorschriften entsprechend geschützt wurden. Und Wolfshybriden, Mischlinge aus einer Paarung von Hund und Wolf.

Leben unter Bäumen - Ein Jahr im Wald - Film von Stefanie Stoye (01.05.2019, 18:40)
rbb/Colourbox/Andrii

Leben unter Bäumen - Ein Jahr im Wald

Seelensdorf – ein kleiner Ort im Wald des Domstifts Brandenburg. Hier leben 35 Einwohner, umgeben von 1.900 Hektar Wirtschaftswald aus Kiefern, Eichen, Buchen, Lärchen und Erlen. Mitten drin: Hirsche, Wildschweine, Rehe, Füchse und Hasen. Es fährt kein Bus, es gibt keinen Laden, dafür aber ein Sägewerk mit sieben Mitarbeitern. Das ist das Reich von Förster Friedrich Hinz.