Pinsel; Bild: colourbox.com
Bild: colourbox

In der Mediathek - Joan Miró - Farben, Feuer, Freiheit

"Für mich muss ein Bild Funken sprühen. Es macht nichts, wenn es zerstört wird. Die Kunst kann sterben. Was zählt, ist der Samen, den sie gesät hat." So Joan Miró, ein von zerstörischer Schaffenskraft getriebener Künstler, der sich in ständiger Revolte befand und dabei in vielen Kunstrichtungen zu Hause war. Der Film über sein Leben ist in der arte-Mediathek zu sehen. 

Die Dokumentation zeigt die zahlreichen Facetten des Vollblutkünstlers, dessen Werke auch 35 Jahre nach seinem Tod unverändert nachleben.