Auschnitt der Augen von Gottfried Wilhelm Leibniz aus einem Gemälde. (Quelle: gemeinfrei/rbb)

In der Mediathek - Gottfried Wilhelm Leibniz - Auf der Suche nach der Weltformel

Der Philosoph, Mathematiker und Historiker Gottfried Wilhelm Leibniz gilt als das letzte Universalgenie. Seine Entdeckungen und die Revolutionierung des Zahlensystems haben Computer, Internet und soziale Netzwerke erst möglich gemacht. Die Dokumentation, zu sehen in der arte Mediathek, zeigt, wie Leibniz' Entdeckungen und Forschungen unsere Gegenwart prägen.

 

Ohne seine grundlegenden Überlegungen zum binären Zahlensystem, Null und Eins, und der Infinitesimalrechnung wären die Online-Imperien von Google und Facebook vermutlich nicht möglich. Die Dokumentation porträtiert das Genie Leibniz in seiner Zeit und holt ihn immer wieder in unsere Gegenwart. Dabei kommen unterschiedliche Personen zu Wort, deren Arbeit ohne Leibniz nicht denkbar wäre.